ZTE
Der 26-jährige Isländer Sigtryggur Daði Rúnarsson wird ab sofort ein Roter Teufel und das Team bis Jahresende 2022 verstärken. 

Der 1,89m große Rückraum-Spieler wird die Rückennummer 31 tragen und vielleicht schon im morgigen Heimspiel gegen HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach sein Debüt im Dress der Roten Teufel geben und möglicherweise zum Einsatz kommen.

"Ich freue mich sehr, die Chance zu bekommen, bei diesem tollen Verein spielen zu können und gemeinsam mit dem Team sowohl das nationale als auch das europäische Abenteuer erleben zu dürfen. Ich freue mich auch sehr auf die Zusammenarbeit mit Hannes und der Mannschaft und auf unser erstes gemeinsame Spiel vor heimischer Kulisse. Die ersten Eindrücke von Hard und den Menschen hier sind richtig gut und ich bin gespannt, was die nächsten Tage und Wochen noch mit sich bringen werden", zeigt sich Sigtryggur begeistert.

In Hinblick auf die Verletzungsprophylaxe aufgrund der Doppelbelastung durch den internationalen und nationalen Einsatz sowie um den verletzungsbedingten Ausfall von Karolis Antanavičius zu kompensieren und des Weiteren auf der Rückraum-Achse Schmid-Horvat-Schnabl für Entlastung zu sorgen, wird Sigtryggur Daði Rúnarsson bis Jahresende für Verstärkung in den Reihen der Roten Teufel sorgen.
© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy