ZTE

Am Dienstag erfolgte in der EHF-Zentrale in Wien die Auslosung zur EHF European League und zum EHF European Cup
Vizemeister Alpla HC Hard tritt in der European League Men an, Auftaktgegner der Ländle-Sieben ist HC Eurofarm Pelister Bitola 2 (MKD). Spiel eins steigt in der Sporthalle am See. 

Im European Cup der Männer sind vier heimische Teams dabei. HC FIVERS WAT Margareten trifft in Runde eins auf A.C. Diomidis Argous (GRE), der HC LINZ AG auf RK Izvidac (BIH). „Das wird eine interessante und spannende Aufgabe. Wir werden uns in jedem Fall sehr gewissenhaft darauf vorbereiten, den Gegner analysieren und hoffen natürlich, dass wir eine Runde weiter kommen“, erklärt Linz-Sportdirektor Klemens Kainmüller: Izvidac ist mehrfacher bosnischer Meister und Pokalsieger. Spieltermine sind 10./11. und 17./18. September.

Meister Förthof UHK Krems und ÖHB-Cupsieger Bregenz Handball steigen in der zweiten Runde ein. 

1. Quali-Runde

Alpla HC Hard (AUT) vs. HC Eurofarm Pelister Bitola 2 (MKD)

Spieltermine 27./28. August und 03./04. September

 

EHF EUROPEAN CUP MEN 2022/23

1. Runde

A.C. Diomidis Argous (GRE) vs. HC FIVERS WAT Margareten (AUT)
HC LINZ AG (AUT) vs. RK Izvidac (BIH)

Spieltermine 10./11. und 17./18. September

2. Runde

Förthof UHK Krems (AUT) 
Bregenz Handball (AUT)

Auslosung am 20. September
Spieltermine 29./30. Oktober und 05./06. November

© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy