ZTE

Der Kader der HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach für die kommende Jubiläumssaison – 30 Jahre Spielgemeinschaft – nimmt konkretere Formen an. Die Verträge mit den drei Leistungsträgern Christian Bellina, Marko Dobric und Paul Langmann wurden jeweils um ein Jahr verlängert. 

Der 25-jährige Kreisläufer Marko Dobric wechselte vor einem Jahr aus Tirol in die Weststeiermark und war in der vergangenen Saison in 27 Spielen für 65 Tore verantwortlich. Dreimal stand der Tiroler in der letzten Saison zur Wahl zum Vogl Baumarkt Spieler des Monats.

„Mir gefällt die Atmosphäre im Verein und ich bin derzeit glücklich, deshalb habe ich bei der HSG verlängert. Mein Ziel ist es mich als Spieler weiterzuentwickeln und so der Mannschaft zu helfen dem Abstiegskampf zu entgehen“, so Dobric zum Verbleib bei der HSG.

Rückraum-Spieler Paul Langmann kam in der abgelaufenen Saison in allen 28 Spielen zum Einsatz und erzielte dabei 27 Treffer. Einmal stand der 24-jährige Weststeirer zur Wahl zum Spieler des Monats.

Ebenfalls um ein Jahr verlängert hat der 26-jährige Linksaußen Christian Bellina. Der Weststeirer war in der Vorsaison 24 Mal im Einsatz, erzielte dabei 43 Treffer und stand zweimal zur Wahl zum Spieler des Monats.

© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy