ZTE

Die Gäste aus Wien liegen rasch zurück, 5:2 aus FALKEN-Sicht in Minute 8. Flotte Kombinationen auf beiden Seiten, einige technische Fehler auf beiden Seiten und die Gäste kommen bis auf 1 Tor heran, Zwischenstand in Minute 17: 8:7 aus FALKEN-Sicht. Doch die FALKEN schlagen zurück und stellen den „gewohnten“ 3-Tore-Vorsprung bald wieder her. Posset und Kral treffen nach Belieben, 24. Minute 14:8 aus FALKEN-Sicht, die FALKEN-Defense gibt den Gästen Rätsel auf, obwohl FALKEN-Coach Djukic seit der 10. Minute ALLE Spieler auf die Platte stellt.

Halbzeitstand: 15:11 aus FALKEN-Sicht.

Unverändertes Spielgeschehen in der 2. Hälfte, beide Teams mit tollen Kombinationen, die Fünfhaus-Offense ist nun effektiver, doch die jungen FALKEN halten dagegen, 43. Minute: 20:17 aus FALKEN-Sicht, 45. Minute Team-Timeout der FALKEN, da der FALKEN-Angriff derzeit etwas ratlos scheint. Bei 25:20 aus FALKEN-Sicht nimmt Fünfhaus ein Team-Timeout, die Gäste-Defense ist löchrig. Die FALKEN steuern einem ungefährdeten Sieg entgegen.

Endstand im SPORTZENTRUM Niederösterreich: 30:26 aus FALKEN-Sicht

Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten vs. Koppensteiner WAT Fünfhaus 30:26 (15:12)
So., 29. Mai 2022, 18:00 Uhr
Statistiken

© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy