Im ersten Auswärtsspiel der Saison möchten die Unionerjungs gleich weiterhin erfolgreich bleiben. Die beiden Siege gegen St. Pölten und Leoben haben Lust auf mehr gemacht. Auch wenn man in der kommenden Partie auf einige Stammkräfte aufgrund von Krankheit verzichten muss.

WAT Atzgersdorf startete mit einem deutlichen Sieg gegen Aufsteiger Brixton Fire Krems Langenlois und einer Niederlage gegen die jungen HC FIVERS WAT Margareten II in die Saison. In Korneuburg weiß man, dass die Partien gegen Atzgersdorf immer besonders brisant sind. In der letzten Saison blieb man bei drei Aufeinandertreffen mit nur einem Unentschieden und zwei Niederlagen hinter den eigenen Erwartungen. In dieser neuen Saison soll es aber gleich anders starten, mit einem Sieg im ersten Match!

Florian Hirschegger (Pressesprecher Union Sparkasse Korneuburg): "Die Spiele gegen Atzgersdorf sind nun schon seit 2015 immer wieder etwas ganz besonderes, damals noch im Kampf um den Aufstieg in die 2. Liga. Immer wieder sind es spannende und hitzige Spiele, letzte Saison sind wir leider in keinem Spiel zu einem Sieg gekommen. Dies möchten wir nun unbedingt ändern. Auch wenn wir am Sonntag mit einem kleineren Kader nach Wien fahren möchten wir den guten Saisonstart fortführen und die zwei Punkte aus Atzgersdorf mit nach Hause nehmen! "

WAT Atzgersdorf vs. Union Sparkasse Korneuburg
So., 19. September 2021, 18:00 Uhr
HLA CHALLENGE Ticketshop
HLA CHALLENGE Matchcenter
© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy