Nach dem Abgang des bisherigen Trainers Dejan Leskovsek konnte nun die Trainersuche erfolgreich abgeschlossen werden. In der kommenden Saison wird ein ganzes Trainerteam den Zweitligisten HIB Grosschädl Stahl Graz betreuen. Besonders erfreulich ist dabei, dass das gesamte Team aus den eigenen Reihen zusammengestellt werden konnte!

Cheftrainer wird Georg Rothenburger sen., der selbst Nationalteamspieler in der DDR war und erst vor zwei Wochen mit der MJU 14 von HIB den Österreichischen Meistertitel holte. Mit ihm werden Daniel Vasic und Georg Rothenburger jun. an der Seitenlinie stehen. Beide haben langjährige Erfahrung als Jugendtrainer bei den Grazern und wagen sich nun an das Männerteam. Vasic wird aber auch weiterhin aktiv als Spielertrainer in der Mannschaft spielen. Tormanntrainer bleibt weiterhin Andreas Kriehuber. Ergänzt wird das Team durch Mannschaftsbetreuer Faruk Kapo, der bereits diese Aufgabe bereits im Laufe der letzten Saison immer mehr übernommen hat.

Das Trainerteam wird gleichzeitig auch die Betreuung des Future Teams übernehmen, in dem sich die jungen Talente von HIB Handball Graz für die Kampfmannschaft empfehlen können.

„Wir sind sehr froh, dass wir mittlerweile in der Lage sind die Trainerposten mit Trainern aus unseren eigenen Reihen zu besetzen. Von den Minis bis hinauf zu den Männern sind nun durchgehend alle Altersklassen doppelt mit Trainern der Marke ‚Eigenbau‘ besetzt! Darauf sind wir sehr stolz und es ist ein tolles Zeichen für unsere jungen Spieler und ein weiterer Schritt in eine erfolgreiche Zukunft!“ so Georg Rothenburger jun.
© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy