ZTE
In den letzten beiden Spielen vor der Nationalteampause zeigten die FIVERS bei Auswärtssiegen gegen Bregenz Handball und HC LINZ AG starke Vorstellungen. Im ersten Heimspiel nach der Pause will man gegen roomz JAGS Vöslau genau dort fortsetzen, gegen den Tabellennachzügler den nächsten Schritt nach vorne machen.

roomz JAGS Vöslau kommt mit einem relativ jungen Kader in die Sporthalle Margareten, angeführt von Routinier Fabian Posch. Zuletzt konnten die Niederösterreicher die Laterne am Tabellenende an Sparkasse Schwaz Handball Tirol abgeben, vor zwei Runden konnte ein Unentschieden gegen die HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach geholt werden. Alles andere als ein Heimsieg der FIVERS wäre wohl eine kleine Sensation in der noch jungen Saison der ZTE HLA MEISTERLIGA.

Unterschätzt werden die Gäste aber von niemand in Peter Eckls Einserteam. Weiß man in der ALSTOM Handballcity Margareten doch nur allzu genau, dass man sich oft gegen vermeintlich „leichte Gegner“ schwer tut. Schon aus diesem Grund will man mit aller notwendigen Konzentration und gebotenen Respekt an die starken Leistungen vor der Länderspielpause andocken, genau dort weitermachen, wo man etwa gegen Bregenz und Linz schon war: Und das bedeutet von Spiel zu Spiel stärker zu werden.

Im Vorspiel zum kleinen Ostderby trifft das FIVERS²-Team ab 15h30 auf die Sportunion Leoben und will seine imposante Heimserie mit über 600 Tagen ohne Niederlage fortsetzen.

Peter Eckl, FIVERS-Trainer: „Wir haben keinen einzigen Grund irgendein Spiel in der Meisterschaft auf die leichte Schulter zu nehmen. Gerade gegen vermeintlich leichte Gegner kommen mitunter böse Überraschungen daher. Da brauch ich den Jungs gar nicht viel erzählen: Letztes Jahr konnten wir in Vöslau genau so ein Spiel nur mit ach und krach für uns entscheiden, haben wir die Niederösterreicher schlichtweg unterschätzt. Ich verlange schon deshalb  von meinem Team gegen Vöslau das gleiche, wie gegen jeden anderen Gegner: Vollen Einsatz von der ersten bis zur letzten Minute, die Bereitschaft in jedem Spiel besser zu werden. Und ja: Wenn wir so auftreten, dann werden wir dieses Spiel gewinnen.“

         

HC FIVERS WAT Margareten vs. roomz JAGS Vöslau
Sa., 22. Oktober 2022, 19:00 Uhr
ZTE HLA MEISTERLIGA Matchcenter
ZTE HLA MEISTERLIGA Ticketshop

© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy