ZTE
Die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN empfängt am Samstag um 18:00 Uhr in der 5. Runde der ZTE HLA MEISTERLIGA den HC LINZ AG in der Südstadt.

Nach der starken Leistung beim Unentschieden in Hard wollen die Glorreichen Sieben den positiven Trend auch im Heimspiel gegen Linz fortsetzen. Die Mannschaft von Michael Draca steht nach 4 Meisterschaftsspielen mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage mit 5 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz. Die Linzer mussten nach einem starken Saisonstart zuletzt zwei Niederlagen gegen Hard und Bregenz einstecken und liegen, knapp hinter den Westwienern, auf Platz 6. In den Begegnungen des letzten Jahres konnte sich jeweils die Heimmannschaft knapp durchsetzen.

Samuel Kofler: "Mit Linz kommt ein sehr starker Gegner zu uns in die Südstadt. Wir wollen aber unbedingt unsere Heimstärke ausnützen und die zwei Punkte bei uns behalten. Dafür müssen wir wieder eine starke Deckung, wie gegen Hard, spielen und an unserer Chancenverwertung arbeiten. Wenn wir das schaffen, bin ich mir sicher, dass wir als Sieger vom Platz gehen werden.“

Nach zwei Niederlagen soll Sieg her
Die Linzer hoffen im Auswärtsspiel auf ein positives Ergebnis: Nach den zwei Kantersiegen zu Beginn der Saison musste der HC LINZ AG zuletzt bittere Niederlagen bei Hard und zu Hause gegen Bregenz einstecken. Besonders die Niederlage gegen Bregenz war für die Mannschaft bitter, zumal man bereits eine plus-sieben-Führung herausspielen konnte, sich dann aber mit 25:26 geschlagen geben musste. Umso schwieriger wird das Auswärtsspiel bei WESTWIEN, denn die Wiener sind ebenfalls gut in die Saison gestartet, konnten zuletzt sogar Alpla HC Hard auswärts einen Punkt abkämpfen. Daher ist die Mannschaft vorgewarnt.

Head Coach Milan Vunjak: "Gegen WESTWIEN ist es immer richtig schwer zu spielen und das wird nach der Niederlage am Freitag gegen Bregenz eine echte Herausforderung für uns. WESTWIEN spielt einen dynamischen und guten Handball mit einer aggressiven 3-2-1-Deckung, unterstützt durch zwei starke Torhüter. Wir müssen gleichzeitig wachsam und im Angriff geduldig sein und selbst in der Deckung kompakt und stabil stehen mit einem schnellen Rückzug. Wir freuen uns auf Samstag und werden alles geben."

          

SG INSIGNIS Handball WESTWIEN vs. HC LINZ AG
Sa., 01. Oktober 2022, 18:00 Uhr
ZTE HLA MEISTERLIGA Matchcenter
ZTE HLA MEISTERLIGA Ticketshop

© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy