ZTE

Im Heimspiel mit ex aequo-Schlusslicht roomz JAGS Vöslau soll eine volle Bärnbacher Halle die HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach zum Sieg peitschen.

Eines ist fix: Am Freitag gegen 20.30 Uhr gibt es eine Mannschaft weniger mit null Punkten in der ZTE HLA MEISTERLIGA. Das wollen beide Kontrahenten für sich in Anspruch nehmen.

Am Freitag um 19 Uhr trifft die HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach vor heimischem Publikum auf die roomz JAGS aus Vöslau. Oder anders ausgedrückt, der Vorletzte empfängt den Letzten. Für die beiden punktelosen Mannschaften gab es zuletzt deutliche Niederlagen – die HSG verlos bei den FIVERS mit neun Toren Unterschied. Die Vöslauer fassten zuhause gegen Krems gar ein 23:36 aus.

Am Freitag wollen es beide Mannschaften besser machen. Die HSG hat jedoch ein Ass im Ärmel – eine volle Halle mit einer Stimmung wie zuletzt gegen Bregenz, soll für die zusätzlichen Prozente sorgen, die am Ende über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Bei den Niederösterreichern steht vor allem Ex-Nationalspieler Fabian Posch im Fokus, ein Klasse-Spieler am Kreis, den die Weststeirer Deckung im Griff haben muss.

Bei den Hausherren sind einige Akteure leicht angeschlagen, am Freitag sollten jedoch alle einsatzbereit sein. Und allesamt brennen sie auf dieses Spiel, wie Kapitän Jakob Mürzl klarstellt: „Das ist eines der wichtigeren Spiele in dieser Saison und wir wollen am Freitag unbedingt punkten!“

5. Spieltag ZTE HLA MEISTERLIGA Grunddurchgang

          

HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach vs. roomz JAGS Vöslau
Fr., 30. September 2022, 19:00 Uhr
ZTE HLA MEISTERLIGA Matchcenter
ZTE HLA MEISTERLIGA Ticketshop

© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy