ZTE

Die HSG Holding Graz startet nach der Sommerpause am kommenden Mittwoch in die Vorbereitung auf die Saison 2022/23 in der ZTE HLA Meisterliga. Am 20. Juli bittet HSG Trainer Rene Kramer die Grazer Handballer zum Auftakttraining. Zwei Tage später geht es auf einen zweitägigen „Wanderausflug“ in die Obersteiermark. Bis zum Saisonstart in der ersten Septemberwoche sind mehrere Testspiele sowie zwei Vorbereitungsturniere geplant.

Mit dem ersten Abendtraining und einigen Testungen beginnt für die HSG Holding Graz die sechswöchige Vorbereitung auf die bevorstehende ZTE HLA Meisterliga Saison. Nach der Pause trifft Rene Kramer erstmalig auf die drei neuen Spieler Djordje Pisaric, Markus Höfer und Adin Jasarevic. Gleich zu Beginn startet die HSG nach der gemeinsamen Wanderung in eine intensive erste volle Trainingswoche. Vier Vormittags-, sowie Abendtrainingseinheiten und das erste Testspiel stehen am Programm.  Nur eine Woche nach dem Vorbereitungsauftakt kommt es bereits zu einem wahren Testspielkracher! Im Raiffeisen Sportpark Graz trifft die HSG Holding Graz auf den deutschen Handballerstligisten VfL Gummersbach.

Trainingslager in der Heiltherme Bad Waltersdorf

Eine Woche später, am 5. August geht es für die HSG Holding Graz zum traditionellen Kurztrainingscamp in die Heiltherme Bad Waltersdorf. Neben drei Tagen intensiven Trainings testet man am Samstag gegen die Sportunion Leoben, am Sonntag geht es dann wieder für eine FloatFit Einheit aufs Wasser. Drei Tage später trifft man am Mittwoch, 10.8.2022, in der ASKÖ Halle Eggenberg auf Csurgoi KK, den neuen Klub unseres Ex-Spielers Rok Skol. 

Grazer Handballtage und Steirische Handballtage im August 

 Das Wochenende vom 12 bis 14. August nutzt die HSG Holding Graz für die Grazer Handballtrophy. In der ASKÖ Halle Eggenberg empfängt man am Freitagabend, sowie Samstag ZTE HLA Meisterliga Konkurrent roomz JAGS Vöslau sowie den slowenischen Cupsieger und European Cup Viertelfinalist 2021/2022 RK Gorenje Velenje und den ungarischen Erstligisten Veszpremi KKFT, die 2. Mannschaft des Championsleagueclubs Veszprem. Nur eine Woche später nimmt man dann an den steirischen Handballtagen teil, die im Rahmen des 100jährigen Bestehen des steirischen Handballverbands veranstaltet werden. 

Generalprobe in Velenje 

Am Freitag, 26. August, geht es dann nach Slowenien zum RK Gorenje Velenje. Auswärts kommt es zur Generalprobe vor dem Saisonstart Anfang September in Graz. Nach einem letzten freien Wochenende startet die HSG Holding Graz am Samstag, 3. September dann im Raiffeisen Sportpark Graz in die neue ZTE HLA Meisterliga Saison 2022/23. Gestartet wird dort, wo das Team von Trainer Rene Kramer aufgehört hat. Zuhause empfängt man im ersten Spiel des Grunddurchgangs den HC WAT Fivers Margareten. 

Die Vorbereitungsspiele  der Grazer im Überblick: 

28.07 vs. VfL Gummersbach

06.08 vs. Sportunion Leoben

10.08 vs. Csurgoi

12.-13.08 Grazer Handballtrophy 

19.- 20.08 steirische Handballtage

26.08 in Velenje

© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy