ZTE
ZTE

Drei Runden sind im ZTE HLA CHALLENGE Aufstiegs-PlayOff noch ausständig. In der 8. Runde bekommt es Leader UHC Speed Connect Hollabrunn im NÖ-Derby auswärts mit der Sportunion Die FALKEN St. Pölten zu tun, während sich die punktegleiche Sportunion Leoben mit 7DROPS WAT Atzgersdorf um den Anschluss an die Weinviertler, bzw. Platz 1 matcht. Nachzügler SK Keplinger-Traun kämpft gegen medalp Handball Tirol um den ersten Sieg im Aufstiegs-PlayOff. In der Abstiegsrunde stehen gleich zwei Derbys am Programm, empfängt Koppensteiner WAT Fünfhaus den HC FVERS WAT Margareten II und die Union Sparkasse Korneuburg Brixton Fire Krems Langenlois.

Es ist das 3. Spiel innerhalb von 7 Tagen. Die Tabellen-Situation um den Aufstieg ist an der Spitze ganz knapp. Hollabrunn und Leoben sind punktegleich, 1 Punkt dahinter Atzgersdorf. Dementsprechend motiviert werden die Weinviertler in St. Pölten auf die Platte kommen, um sich für die Niederlage am Mittwoch gegen Atzgersdorf zu rehabilitieren.

Die FALKEN kämpfen ihrerseits – wie bereits schon berichtet – mit einer konstanten Leistung ein ganzes Spiel hindurch. Natürlich, eines darf man nicht vergessen, es ist eine sehr junge Truppe. Auch die „erfahrenen“ Spieler sind noch nicht sehr „alt“, deshalb sind diese Schwankungen zu erklären. Trotzdem wird man alles daransetzen, dem Tabellenführer „ein Bein zu stellen.“

Johannes Rudolph, dzt. verletzt, SPORTUNION Die FALKEN St. Pölten: „Alles in allem sind wir eine tolle Truppe. Dass es im oberen Playoff nicht ganz so geklappt hat, wie wir uns das (vielleicht) vorgestellt haben, ist ein Erfahrungswert. Wir haben uns alle GEMEINSAM weiterentwickelt und freuen uns auf jedes Spiel, egal gegen welchen Gegner. Wir werden unserem Heimpublikum zeigen, was wir drauf haben!“

Leoben auf Revanche aus
Drei Runden vor Schluss liegen die Leobener punktegleich mit UHC Hollabrunn an der Tabellenspitze. WAT Atzgersdorf lauert mit einem Punkt Rückstand auf dem 3. Platz. Ein Mitgrund, dass das Rennen um den Meistertitel weiter offen ist, waren die Partien unter der Woche, wo die Montanstädter im Heimspiel gegen medalp Handball Tirol einen Kantersieg einfahren konnten. Der 38:30 Heimerfolg gibt Selbstvertrauen für das Heimspiel gegen WAT Atzgersdorf am Samstag um 19:00 Uhr. Das Hinspiel konnten die Wiener mit 37:32 für sich entscheiden.

Traun gegen Handball Tirol um ersten vollen Erfolg
Ein Sieg steht beim SK Keplinger-Traun noch aus. Mit dem 36:36 vergangenen Mittwoch gegen St. Pölten hat man zumindest ein erstes Erfolgserlebnis feiern dürfen. Nun will man gegen medalp Handball Tirol nachlegen. das Hinspiel ging mit 37:32 an die Tiroler.

Fünfhaus möchte Heimsaison mit Derby-Sieg gegen Fivers II abschließen
Nach dem Heimerfolg von Koppensteiner WAT Fünfhaus am Donnerstag gegen HIB Grosschädl Stahl Graz, mit dem den Wienern der Sprung weg vom letzten Tabellenplatz gelungen ist,  wartet auf Fünfhaus schon das nächste Heimspiel am Samstag ab 18 Uhr in der Abstiegsrunde der ZTE HLA CHALLENGE. In der Sporthalle Tellgasse steht das letzte Derby in der heurigen Saison gegen den HC FIVERS WAT Margareten II auf dem Spielplan. Die Fünfhauser wollen dabei den Auftrieb durch die beiden Siege jetzt im Mai in das Wiener Derby mitnehmen. In der Hinrunde gab es gegen die jungen Fivers eine Niederlage, im Grunddurchgang im Herbst konnte Fünfhaus den Lokalrivalen daheim aber besiegen.

„Eine Derby-Sieg ist nicht nur wichtig, weil wir zwei Punkte dringend benötigen, sondern auch aus Prestigegründen. Es ist unser letztes Spiel in dieser Meisterschaftssaison daheim und wir wollen die Heimsaison mit einem Sieg beenden“, betont Fünfhaus-Trainer Mario Sauschlager: „Wir freuen uns auf unser letztes Heimspeil in dieser Saison und hoffen auf zahlreiche Zuschauer.“ 

„Wir müssen ein sehr gutes Rückzugsverhalten haben und die Fivers in den Positionsangriff bringen“,  lautet seine Marschroute gegen den Lokalrivalen, dessen junge Mannschaft in jedem Spiel ein hohes Tempo anschlägt. „Wir selbst müssen auch in der ersten Halbzeit ein volles Tempo und nicht erst wieder in der zweiten Halbzeit wie gegen Graz damit beginnen“,  fordert Sauschlager.  Der Umstand, dass die jungen Fivers am Donnerstag unerwartet ihr Heimspiel gegen Brixton Fire Krems Langenlois verloren haben, macht die Sache am Samstag nicht einfacher. Fünfhaus erwartet jedenfalls, das die Fivers diese Scharte jetzt natürlich im Derby auswetzen wollen.

Korneuburg verteidigt gegen Krems Langenlois weiße Weste
Die Niederösterreicher gastieren am Samstag bei Union Sparkasse Korneuburg, die sich die ganze Woche in Ruhe auf das NÖ-Derby vorbereiten konnte, da man in der letzten Runde spielfrei hatte. Mit fünf Siegen aus fünf Spielen führt Korneuburg die Abstiegsrunde an, will die weiße Weste am Samstag verteidigen.

8. Spieltag ZTE HLA CHALLENGE Aufstiegs-PlayOff

          

Sportunion Die FALKEN St. Pölten vs. UHC Speed Connect Hollabrunn
Sa., 20. Mai 2023, 17:00 Uhr
ZTE HLA CHALLENGE Matchcenter

          

Sportunion Leoben vs. 7DROPS WAT Atzgersdorf 
Sa., 20. Mai 2023, 19:00 Uhr
ZTE HLA CHALLENGE Matchcenter

          

SK Keplinger-Traun vs. medalp Handball Tirol
So., 21. Mai 2023, 17:00 Uhr
ZTE HLA CHALLENGE Matchcenter

Tabelle ZTE HLA CHALLENGE Aufstiegs-PlayOff
 RangMannschaftBegegnungenSUNTore+/-Punkte
  1 UHC Speed Connect Hollabrunn  7 5 1 1 226:194 +32 11
  2 Sportunion Leoben 7 5 1 1 250:225 +25 11
  3 WAT Atzgersdorf 7 5 0 2 243:197 +46 10
  4 medalp Handball Tirol 7 3 0 4 201:220 -19 6
  5 Sportunion DIE FALKEN St. Pölten 7 1 1 5 237:249 -12 3
  6 SK Keplinger-Traun 7 0 1 6 218:290 -72 1
7. Spieltag Abstiegsrunde ZTE HLA CHALLENGE Süd/Ost

          

Koppensteiner WAT Fünfhaus vs. HC FIVERS WAT Margareten II
Sa., 20. Mai 2023, 18:00 Uhr
ZTE HLA CHALLENGE Matchcenter

          

Union Sparkasse Korneuburg vs. Brixton Fire Krems Langenlois
Sa., 20. Mai 2023, 19:00 Uhr
ZTE HLA CHALLENGE Matchcenter
ZTE HLA CHALLENGE Ticketshop


Spielfrei

Tabelle Abstiegsrunde ZTE HLA CHALLENGE Süd/Ost
 RangMannschaftBegegnungenSUNTore+/-Bonuspkt.Punkte
  1 Union Sparkasse Korneuburg 5 5 0 0 143:126 +17 8 18
  2 HC FIVERS WAT Margareten 2 6 3 0 3 168:156 +12 9 15
  3 Brixton Fire Krems Langenlois 5 2 0 3 139:142 -3 5 9
  4 Koppensteiner WAT Fünfhaus 6 2 0 4 172:174 -2 4 8
  5 HIB Grosschädl Stahl Graz 6 2 0 4 152:176 -24 3 7
7. Spieltag Abstiegsrunde Staffel Nord/West

Spiders Wels vs. Sparkasse Schwaz Handball Tirol FT
Sa., 20. Mai 2023, 16:00 Uhr

Bregenz Handball FT vs. ALPLA HC Hard FT
Sa., 20. Mai 2023, 16:30 Uhr

HcB Lauterach vs. SG HC LINZ AG/EDELWEISS FT
Sa., 20. Mai 2023, 19:00 Uhr

Tabelle Abstiegsrunde Staffel Nord/West
 RangMannschaftBegegnungenSUNTore+/-Bonuspkt.Punkte
  1 Alpla HC Hard FT 5 5 0 0 144:133 +11 8 18
  2 Spiders Wels 5 3 0 2 162:151 +11 10 16
  3 SG HC LINZ AG / EDELWEISS FT 5 2 0 3 157:157 0 10 14
  4 Bregenz Handball FT 5 3 0 2 153:158 -5 5 11
  5 UHC Salzburg 6 2 0 4 162:162 0 6 10
  6 HcB Lauterach 5 1 0 4 121:142 -21 6 8
  7 Sparkasse Schwaz Handball Tirol FT 5 2 0 3 137:133 +4 2 6
© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy