ZTE
Kampf um wichtige Punkte!
 
Heute empfängt HIB Handball Graz die Union Sparkasse Korneuburg. Nur 3 Tage nach der bitteren Niederlage gegen medalp Handball Tirol müssen Schafler & Co. zu dem schwierigen Auswärtsspiel. Kadermäßig wird man aus dem Vollen schöpfen könnnen, Clemens Reichenauer wird überraschenderweise gegen Ende der Saison noch ein Mini-Comeback feiern. Die Niederlage am Feiertag brachte einen kleinen Dämpfer in die Korneuburger Truppe, nichtsdestotrotz wird man in die Steiermark mit nur einem Ziel fahren : die 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen! Egal welche Rechenspiele man um den Meistertitel anstellt, Korneuburg muss auf jeden Fall zwei Mal gewinnen um noch eine kleine Chance zu wahren. Die Grazer zeigten sich zuletzt mit einem kleinen Aufwind, konnten ein Unentschieden gegen UHC Hollabrunn und einen Sieg gegen Traun einfahren. Auch sie werden sicher noch einmal alles in die Waagschale werfen um in ihrem letzten Heimspiel der Saison als Sieger vom Platz zu gehen.
 
Florian Hirschegger, Presse Korneuburg: "Die ganze Mannschaft war nach der Niederlage am Donnerstag etwas geknickt, aber den Kopf in den Sand zu stecken bringt auch nix. Wir fahren am Sonntag nach Graz um zu Siegen. Wenn wir noch irgendwie Chancen auf den Titel wahren möchten, müssen wir die letzten beiden Partien gewinnen. Deshalb fahren wir höchstmotiviert in die Steiermark und werden noch einmal alles geben!"

HIB Grosschädl Stahl Graz vs. Union Sparkasse Korneuburg
So., 29. Mai 2022, 18:00 Uhr
HLA CHALLENGE Matchcenter
HLA CHALLENGE Ticketshop

© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy