ZTE
Englische Woche in der HLA CHALLENGE: Der Zweite medalp Handball Tirol gastiert am Donnerstag (Anpfiff 17.00 Uhr) zum Schlagerspiel des Aufstiegs-Playoffs beim punktgleichen Tabellenführer Union Sparkasse Korneuburg. Und am Sonntag empfangen die Innsbrucker in der vorletzten Runde Sportunion Leoben (16.00 Uhr).

Mehr Spitzenspiel geht nicht: Am 8. Spieltag des Aufstiegs-Playoffs trifft medalp Handball Tirol auswärts auf Union Sparkasse Korneuburg – damit stehen sich am Feiertag der Erste und der Zweite in Niederösterreich gegenüber. Beide Teams halten aktuell bei elf Punkten, haben in sieben Partien vier Siege sowie drei Remis geholt und sind somit noch ungeschlagen. Während Korneuburg „nur“ im Playoff die weiße Weste trägt, hat sie medalp Handball Tirol bereits über die gesamte HLA-CHALLENGE-Spielzeit.

Die bislang einzige Saisonniederlage war das Aus im ÖHB-Cup gegen HLA-MEISTERLIGA-Finalist UHK Krems. Die stolze Tiroler Serie soll am Donnerstag halten, doch es wird einmal mehr kein leichtes Unterfangen. Korneuburg zeigt sich bislang sehr stabil, fertigte zuletzt Leoben zuhause mit 35:22 ab.

Im Hinspiel führte Korneuburg in Hötting West zur Pause mit vier Toren Vorsprung, doch medalp Handball Tirol erkämpfte sich noch ein 32:32-Remis. HT-Trainer Klaus Hagleitner: „Es wird ein heißer Kampf um Platz eins, wir wollen diese Chance auf die Tabellenführung unbedingt nutzen. Korneuburg verfügt über einen breiten, gut besetzten Kader – die Mannschaft spielt ein tolles Playoff. Aber wir auch, das werden wir erneut unter Beweis stellen. In Traun sind wir am letzten Wochenende lange Zeit sehr souverän aufgetreten, hatten aber auch Schwächephasen; die dürfen wir uns diesmal kaum erlauben.“

Nur drei Tage nach dem Kracher wartet mit dem Heimspiel gegen Sportunion Leoben die nächste Herausforderung. Die Steirer blieben jedoch bisher hinter den Erwartungen zurück, haben erst einen Sieg und insgesamt vier Punkte eingefahren und belegen damit Rang vier. Am Donnerstag muss Leoben gegen Hollabrunn antreten. Im ersten Duell setzte sich medalp Handball Tirol gegen die Truppe von Spielertrainer Vitas Ziura auswärts mit 28:22 durch.

HLA CHALLENGE Aufstiegs-Playoff, 8. Spieltag
Union Sparkasse Korneuburg vs. medalp Handball Tirol
Do., 26. Mai 2022, 17:00 Uhr
HLA CHALLENGE Matchcenter
HLA CHALLENGE Ticketshop
© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy