Spieltag
Roomz
Lange ließ sich der SC kelag Ferlach bei der Suche nach dem Nachfolger von Miro Barisic Zeit. Jetzt hat man sich dazu entschlossen mit Risto Arnaudovski als Trainer ins neue Jahr zu gehen.

Der Kroate ist in Ferlach kein Unbekannter. Von 2015 bis 2017 war Risto Arnaudovski als Spieler beim SC kelag Ferlach tätig. Er trug wesentlich zum Aufstieg in die HLA MEISTERLIGA 2016 bei. Seit Saisonbeginn ist er als Nachwuchsleiter im Verein tätig. Jetzt vertraut ihm der SC kelag Ferlach seine Männermannschaft an.

Obmann Walter Perkounig: „Risto lebt und verkörpert den Handballsport. Zudem kennt er die Liga und die Mannschaft. Wir sind uns sicher mit ihm den richtigen verpflichtet zu haben.“

Risto Arnaudovski: „Ich möchte mich bei den Verantwortlichen für das Vertrauen bedanken. Ich werde alles geben, damit die Mannschaft wieder in die Erfolgsspur zurück findet. Denn, diese Stadt liebt den Handball. Das spürt man hier jeden Tag. Ich bin davon überzeugt, dass man in Ferlach viel bewegen und noch mehr junge Menschen zum Handball bringen kann. Ich liebe Ferlach und diesen Verein. Daher ist es wichtig in der HLA MEISTERLIGA zu bleiben und Erfolg zu haben.“
© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy