Euro 2020
HLA MEISTERLIGA Aktuell
18 Januar 2022
Schmerzhafte 26:29 Niederlage zum EURO-Abschluss
Im 200. Länderspiel von Robert Weber muss sich Österreichs Handball Männer Nationalteam Belarus mit 26:29 beugen, beendet die Vorrunde ohne Punkte auf Rang 4 und die EHF EURO 2022 auf Platz 20. Damit muss Österreich im Frühjahr die Vorquali für das WM Playoff spielen, dem man unbedingt entgehen wollte.Die Hauptrunde war zwar vor dem abschließenden Gruppenspiel für beide Teams außer Reichweite, dennoch stand viel auf dem Spiel. Mit einem guten Ergebnis hätte man noch Rang 15 belegen können und sich damit direkt für das WM Playoff qualifizieren können, das auch eine vermeintlich bes...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
17 Januar 2022
Gegen Belarus braucht es noch einen Sieg
Nach der knappen 29:34-Niederlage gegen Deutschland und dem anschließenden 29:20-Erfolg Polens über Belarus, ist das Vorrunden-Aus für Österreichs Handball Männer Nationalteam bei der EHF EURO 2022 traurige Gewissheit, das abschließende Spiel gegen die Weißrussen aber alles andere als unbedeutend. Mit einem Sieg wahrt man die Chance auf einen Top 15-Platz, womit man der WM Vor-Quali entgehen würde und sich eine gute Position für die Auslosung für das WM-Playoff erspielen kann. "Wir haben gegen Deutschland ein super Spiel abgeliefert. Die Jungs waren motiviert, haben Vollgas gegeben u...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
16 Januar 2022
Bittere Niederlage nach Halbzeitführung gegen Deutschland
Im zweiten Vorrundenspiel bei der EHF EURO 2022 blieb der beherzte Kampf von Österreichs Handball Männer Nationalteam unbelohnt. Zur Pause 16:15 geführt, musste man sich Gruppenfavorit Deutschland am Ende 29:34 geschlagen geben. Im Anschluss setzte sich Polen gegen Belarus 29:20 und löste damit vorzeitig das zweite Hauptrunden-Ticket. Für Österreich geht es nun am Dienstag, 20:30 Uhr live auf ORF Sport+, gegen Belarus noch um zwei wichtige Punkte hinsichtlich der Qualifikation für die WM 2023. Je nach Endplatzierung, steht Österreich direkt im WM Playoff, oder muss zuvor im März die V...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
15 Januar 2022
EURO 2022: Österreich unterliegt Polen 31:36
Österreichs Handball Männer Nationalteam erleidet zum Auftakt der EHF EURO 2022 gegen Polen in Bratislava (SVK) eine 31:36-Niederlage. Teamchef Aleš Pajovič zeigte sich mit der Offensivleistung zufrieden, in der Deckung bekam man die Polen jedoch nicht in den Griff. Am Sonntag, 18:00 Uhr live auf ORF Eins, wartet nun Gruppenfavorit Deutschland, am Dienstag, 20:30 Uhr live auf ORF Sport+, geht es zum Abschluss der Vorrunde gegen Belarus.Es hätte ein perfekter Abend werden sollen. Österreichs Teamchef Aleš Pajovič konnte aus dem Vollen schöpfen, Nikola Bilyk und Alexander Hermann feiert...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
12 Januar 2022
6 HLA MEISTERLIGA-Spiele im 16er Kader für die EURO
Mittwochvormittag hieß es für Österreichs Delegation "Abfahrt zur EHF EURO 2022"! Mit im Gepäck: sechs Spieler aus der HLA EMISTERLIGA!Am gestrigen Mittwoch übersiedelte Österreichs Handball Männer Nationalteam von Stockerau nach Bratislava (SVK), wo man in der Vorrunde der EHF EURO 2022 auf Polen (14. Jänner), Deutschland (16. Jänner) und Belarus (18. Jänner) trifft. Für die Mission Hauptrunde musste sich Teamchef Aleš Pajovič auf 16 Mann festlegen. WESTWIEN-Torhüter Florian Kaiper konnte in den vergangenen Tagen aus gesundheitlichen Gründen nicht voll mittrainieren. Da der 26-...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
11 Januar 2022
Uros Serbec neuer Trainer von Bärnbach/Köflach
Ein sehr magerer Handballherbst für die HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach hat zur Folge, dass man sich nach reiflicher Überlegung von Trainer Vladimir Vujovic getrennt hat. Sein Nachfolger Uros Serbec soll nun die Wende herbeiführen und die HSG wieder auf Kurs bringen.Das Handballabenteuer für „Vujo“ begann im Jänner 2020 mit den Worten „Ich komme als Freund, und möchte auch als Freund wieder gehen.“ Für das ganze Team folgte dann in der Saison 2020/2021 die erfolgreichste Saison seit Bestehen der HANDBALL LIGEN AUSTRIA. Man löste das Viertelfinalticket und schied erst im dritten S...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
11 Januar 2022
ÖHB Cup: Achtelfinalpaarungen stehen fest
Dienstagvormittag erfolgte in Wien die Auslosung der Paarungen im ÖHB-Cup-Achtelfinale der Männer, ab dem nun auch die fünf Europacup-Starter einsteigen (zu spielen bis 05./06. Februar). Im Schlager bekommt es Meister ALPLA HC Hard mit SG INSIGNIS Handball WESTWIEN zu tun. Das zweite "HLA MEISTERLIGA-Duell" bestreiten roomz JAGS Vöslau und Titelverteidiger HC Fivers WAT Margareten.In vier Partien fordern Mannschaften aus der HLA CHALLENGE Erstligateams: der überlegene Tabellenführer des Grunddurchgangs Nord/West, medalp Handball Tirol, bekommt es mit Förthof UHK Krems zu tun. „Wir fre...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
10 Januar 2022
Graz zurück aus der Winterpause
Nach zwei freien Trainingswochen startete die HSG Holding Graz am Montag in das erste Mannschaftstraining. 20 Tage nach dem letzten Heimspiel in 2021 begrüßte Trainer Rene Kramer das HLA MEISTERLIGA-Team zum ersten Training im neuen Jahr. Nach negativen PCR-Test Ergebnissen konnten alle Spieler an der ersten Kraft- und der darauffolgenden Halleneinheit teilnehmen. Mit dem Trainingsauftakt startete die HSG in die Vorbereitung auf das Frühjahr, in dem man weiterhin nach der Europameisterschaftspause (13. bis 30. Jänner in der Slowakei und Ungarn) ab Ende Jänner um ein Viertelfinalticket in...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
08 Januar 2022
Linz komplettiert ÖHB Cup-Achtelfinale
HC LINZ AG ist am Samstag als letztes Team ins Achtelfinale des ÖHB-Cup der Männer eingezogen. Die Stahlstädter feierten bei Union Sparkasse Horn einen nie gefährdeten 32:25 (19:12)-Sieg.Horn konnte in der ersten Viertelstunde gut dagegenhalten, doch nach dem 7:6 durch Christian Kislinger setzen sich die Favoriten aus Linz immer weiter ab. Mit einem +7 ging es in die Kabine. Die Gastgeber steckten zwar nie auf, ließen die Linzer auch nicht weiter davonziehen, allerdings war der Sieg des HC LINZ AG nie gefährdet. Horn kam nicht mehr näher als auf fünf Tore – u.a. 22:27 elf Minuten vor...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
08 Januar 2022
25 Prozent Zuschauerauslastung bei EURO
Das slowakische Organisationskomitee für die EHF EURO 2022 hat am heutigen Samstag veröffentlicht, dass die Stadien in Kosice und Bratislava bei allen Spielen bis zu einer Kapazität von 25 Prozent gefüllt werden können. Damit werden die Spiele von Österreichs Handball Männer Nationalteam gegen Polen (14. Jänner), Deutschland (16. Jänner) und Belarus (18. Jänner) vor jeder Menge heimischer Fans stattfinden. Voraussetzung: Alle Zuschauer müssen geimpft sein und zu jeder Zeit eine FFP2-Maske tragen.Die wichtigsten Eckpunkte: Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit Einz...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
07 Januar 2022
Abgesagt: Kein Testspiel mehr vor der EURO
Der Österreichische Handballbund hat in einem virtuellen Meeting mit der sportlichen Leitung beschlossen, dass Österreichs Handball Männer Nationalteam bis zum Start der EHF EURO 2022 kein Testspiel bestreiten wird, um das Risiko einer Virusübertragung auf ein höchstmögliches Minimum zu reduzieren. Damit wird auch das zweite Testspiel gegen die Slowakei, das für Samstagabend angesetzt war, gestrichen.„Nach der Absage des gestrigen Vorbereitungsspiels gegen unsere Nachbarn durch den slowakischen Verband aufgrund eines positiven Covid-Falls, gab es eine ausführliche Analyse und interne...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
06 Januar 2022
Testspiel gegen die Slowakei abgesagt
Aufgrund eines positiven Coronafalls im slowakischen Team wurde das für heute angesetzte Testspiel in der Südstadt kurzfristig abgesagt. Ob das für Samstag in Bratislava angesetzte zweite Testspiel durchgeführt werden kann, ist noch offen.Aufgrund der aktuellen COVID19-Situation und den bereits in anderen Nationen aufgetretenen positiven Fällen, geht man bei Österreich und der Slowakei auf Nummer sicher. Ein Spieler der slowakischen Nationalmannschaft hatte am Wochenende Kontakt zu einer Person, die kurz nach dem Treffen positiv auf SARS-COV2 getestet wurde. Der Spieler und zwei weitere...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
06 Januar 2022
Erster EURO-Test gegen Slowakei
Am heutigen Dreikönigstag und kommenden Samstag testet Österreichs Handball Männer Nationalteam gegen Co-Gastgeber Slowakei für die EHF EURO 2022, jeweils live zu sehen auf ORF Sport+. Zwei wichtige Spiele, um Spielpraxis zu sammeln und sich aufeinander einzuspielen, wie Teamchef Aleš Pajovič betont. Ungeachtet der Meldungen von anderen Nationen, die über erste positive Coronafälle klagen, steigt im rotweißroten Lager die Vorfreude auf das fünfte Großereignis in Serie, dem neunten seit 2010. "Ich freue mich riesig darauf. Es ist schön, dass alle gesund und fit sind. Ich denke, uns...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
03 Januar 2022
In Stockerau wird für die EURO geschwitzt
Mit 2. Jänner startete für unser Nationalteam die finale Vorbereitung auf die EHF EURO 2022. In Stockerau versammelte Teamchef Aleš Pajovič seinen 18 Mann-Kader, der sich aktuell aus zehn Legionären und acht Spielern aus der HLA MEISTERLIGA zusammensetzt. Am 6. und 8. Jänner stehen zwei Testspiele gegen Co-Gastgeber Slowakei am Programm, jeweils live auf ORF Sport+, am 12. Jänner übersiedelt man nach Bratislava, wo man in der EURO-Vorrunde auf Polen (14. Jänner), Deutschland (16. Jänner) und Weißrussland (18. Jänner) trifft.Alle 18 Mann sind gesund, fit und bereit in Stockerau eing...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
31 Dezember 2021
Die HANDBALL LIGEN AUSTRIA wünschen ein gutes neues Jahr!
Die HANDBALL LIGEN AUSTRIA wünschen Fans, Spielern, Betreuern, Vereinen, Partnern, Sponsoren und Familien ein gutes, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr!
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
30 Dezember 2021
Jahresrückblick 2021 - ein Jahr der Superlativen und Rekorde
2021 stand für die HANDBALL LIGEN AUSTRIA durchaus im Zeichen der Veränderung. Im Sommer kehrte man zurück zur starken Marke „HLA“, baute ein neues Corporate Design auf im Zusammenschluss mit dem ÖHB und der WHA, stockte die höchste Spielklasse von 10 auf 12 Vereine auf und lieferte so viel Live-Handball nach Hause wie nie zuvor. Sportlich feierte der ALPLA HC Hard den siebten Meistertitel der Vereinsgeschichte und den fünften Erfolg im Supercup. Die FIVERS sichern sich dafür zum achten Mal den ÖHB Cup. Einen riesen Satz machte man in Sachen Medienwert, der auf knapp € 10 Mio. kl...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
29 Dezember 2021
fanreisen.com: Zur EURO 2022 mit dem Rundum-Sorglos-Paket
In wenigen Wochen, bald nur noch Tagen, nehmen unsere Männer das fünfte Großereignis in Folge, das neunte in der vergangenen Dekade in Angriff: die EHF EURO 2022. Wer noch kein Ticket, keine Unterkunft und keine Pläne für seinen Aufenthalt vor Ort hat, sollte sich umgehend an ÖHB-Partner fanreisen.com wenden, um für alles gewappnet zu sein. Polen, Deutschland und Weißrussland - drei absolute Topspiele, dazu Bratislava als Austragungsort. Besser hätte man es aus Fansicht in der Vorrunde nicht erwischen können. Nach der Heim-EURO soll auch 2022 wieder Heim-Atmosphäre unsere Jungs antr...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
29 Dezember 2021
Bergemann und Tirol gehen getrennte Wege
Nach fast vier Jahren gehen Sparkasse Schwaz Handball Tirol und Frank Bergemann ab sofort getrennte Wege. Konstruktive Gespräche zwischen der Vereinsführung und dem bisherigen Trainer der Adler haben zu dieser Entscheidung geführt. Bis Saisonende übernimmt ab Jänner Routinier Gerald Zeiner die Rolle des Spielertrainers beim HLA-MEISTERLIGA-Club.„In den letzten Wochen haben wir die Leistungen und die Entwicklung der vergangenen Monate diskutiert und analysiert. Wir haben definitiv eine sehr solide Basis. In guten Gesprächen mit Frank haben wir jedoch herausgearbeitet, dass es für den n...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
28 Dezember 2021
Risto Arnaudovski neuer Trainer des SC kelag Ferlach
Lange ließ sich der SC kelag Ferlach bei der Suche nach dem Nachfolger von Miro Barisic Zeit. Jetzt hat man sich dazu entschlossen mit Risto Arnaudovski als Trainer ins neue Jahr zu gehen. Der Kroate ist in Ferlach kein Unbekannter. Von 2015 bis 2017 war Risto Arnaudovski als Spieler beim SC kelag Ferlach tätig. Er trug wesentlich zum Aufstieg in die HLA MEISTERLIGA 2016 bei. Seit Saisonbeginn ist er als Nachwuchsleiter im Verein tätig. Jetzt vertraut ihm der SC kelag Ferlach seine Männermannschaft an.Obmann Walter Perkounig: „Risto lebt und verkörpert den Handballsport. Zudem kennt er...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
24 Dezember 2021
FROHE WEIHNACHTEN
Die HANBDALL LIGEN AUSTRIA wünschen euch allen, Fans, Familien, Spieler:innen, Trainer:innen, Betreuer:innen, Partnern, Sponsoren und Mitarbeiter:innen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
23 Dezember 2021
Hard verlängert mit Schweighofer und Antanavičius
Nach der Verlängerung mit Leistungsträger Torhüter Golub Doknic haben auch der noch 28-jährige Kreisläufer Lukas Schweighofer sowie der 23-jährige Rückraumspieler Karolis Antanavičius ihre Verträge beim ALPLA HC Hard vorzeitig verlängert.Lukas Schweighofer wird auch in der kommenden Saison das Logo des ALPLA HC Hard auf der Brust tragen und als Roter Teufel mit der Nummer 29 auf der Kreisläuferposition im Einsatz sein. Der bald 29-jährige Grazer wechselte im Sommer 2018 von der HSG Holding Graz zu den Roten Teufeln vom Bodensee und hat sich zu einer festen Größe im Team etabliert...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
22 Dezember 2021
33:29 - WESTWIEN prolongiert gegen Krems Heimstärke
Die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN gewinnt in der 15. Runde der HLA MEISTERLIGA Saison in der Südstadt, nach einer sensationellen ersten Halbzeit, gegen Förthof UHK Krems mit 33:29 (19:10). Die Glorreichen Sieben starten mit einem sehenswerten Treffer von Marko Katic in die Partie, die Kremser antworten aber gleich mit zwei Toren, ehe Elias Kofler zum 2:2 ausgleicht. WESTWIEN steht in der Anfangsphase sehr stabil in der 3:2:1 Deckung und kann durch drei schnelle Tore auf 5:2 stellen. Nach 12 Minuten trifft Kapitän Jelinek zum 8:4 und kurz darauf Julian Ranftl zum 9:5. Die Mannschaft von Mich...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
22 Dezember 2021
Hard überwintert auf Platz 1
Nach einem fantastischen Start gegen den Meister aus Hard, erholen sich die Gäste schnell und nehmen Mitte der zweiten Hälfte das Zepter in die Hand. Am Ende bleibt ein guter Kampf unbelohnt und nach dem gleichzeitigen Punktgewinn von roomz JAGS Vöslau rutscht die HSG XeNTis Bärnbach/Köflach als Tabellenletzter ins neue Jahr. Die HSG startet furios ins Spiel – in Minute fünf liegt man 4:0 voran, wenig später 6:1. Aber die Gäste aus Vorarlberg finden schnell zurück ins Spiel und können mit einem 5:0 Lauf sogar 7:6 in Führung gehen. Danach ist es ein offener Schlagabtausch, bei dem...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
22 Dezember 2021
Handball Tirol: Jahresfinale mit Heimsieg über Ferlach
Sparkasse Schwaz Handball Tirol hat am Mittwoch das letzte Spiel des Jahres 2021 für sich entschieden: Am 15. Spieltag des HLA MEISTERLIGA Grunddurchgangs gewannen die Adler im K19-Livespiel zuhause gegen den SC kelag Ferlach mit 35:28 (18:14).Das Handballjahr 2021 ist für Sparkasse Schwaz Handball Tirol seit Mittwochabend Geschichte – und es endete standesgemäß mit einem 35:28-Heimsieg gegen Nachzügler SC kelag Ferlach. Die Kärntner, die zuvor in 13 Begegnungen vier Punkte geholt hatten, hielten wenige Tage nach ihrem ersten Saisonsieg eine knappe Halbzeit lang gut mit, mussten sich a...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
22 Dezember 2021
Bregenz Handball gewinnt letztes Spiel des Jahres
Mit einem Erfolg über den HC LINZ AG konnte Bregenz Handball Mittwochabend in der Handball Arena das Jahr 2021 abschließen. Die 500 Zuschauer/innen sahen ein weiteres tolles Match in der HLA MEISTERLIGA, das mit 34:29 zu Ende ging. Die Bregenzer Spieler und die Trainer bedankten sich bei ihren Fans für die Treue das ganze Jahr über, wünschen nun allen wunderschöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.Das erste Tor im letzten Spiel des Jahres gelang Mikhail Vinogradov, nach dem Ausgleich in der 4. Minute warf Kotar das 2:1 und Rojnica nach einem schönen Zusammenspiel in Unterza...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
22 Dezember 2021
Aufsteigerduell endet Unentschieden
Hoch motiviert und voller Zuversicht reisten die BT Füchse Auto Pichler nach Vöslau. Fixierte man schließlich vor einem halben Jahr in der Thermalstadt den Titel in der HLA CHALLENGE. Genau das wollte roomz JAGS Vöslau ausmerzen und das Jahr mit einem vollen Erfolg beenden. Am Ende durften beide Teams mit dem 25:25 einen Punkt in die Winterpause mitnehmen. Dass es in diesem Spiel für beide Mannschaften um viel ging, war anzumerken. Viele Zweikämpfe und Zwei-Minuten-Strafen prägten die ersten zehn Minuten. Beide Mannschaften leisteten sich auch einige technische Fehler und vor allem die...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
21 Dezember 2021
WESTWIEN vs. Krems live auf ORF Sport+ und LAOLA1
In der 15. Runde der HLA MEISTERLIGA trifft die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN am Mittwoch um 20:15 Uhr in der Südstadt auf Förthof UHK Krems . Das Spiel wird live auf ORF Sport+ und LAOLA1 übertragen.Nach fünf Siegen in Folge wollen die Glorreichen Sieben auch im letzten Spiel des Jahres noch einmal punkten. Die Mannschaft von Michael Draca ist in der heurigen Saison zuhause bis jetzt ungeschlagen und liegt momentan mit 19 Punkten auf Platz 5 der HLA MEISTERLIGA. Der Förthof UHK Krems musste sich in der letzten Runde zuhause den FIVERS geschlagen geben und steht, drei Punkte vor WESTWIEN,...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
21 Dezember 2021
Bärnbach/Köflach: Jahresabschluss gegen den Meister
Bevor für die HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach die besinnliche Weihnachtszeit beginnen kann, muss man zunächst die Niederlage in Ferlach verdauen und sich gleichzeitig aber schon auf das nächste Spiel gegen den Meister ALPLA HC Hard konzentrieren. Am Mittwoch sind die Harder um 19.00 Uhr in der SH Bärnbach zu Gast.Die schmerzliche Niederlage von Samstag steckt den Weststeirern noch tief in den Knochen. Mit der 27:31 Niederlage war man am Ende noch gut bedient – man hätte weitaus höher verlieren können. Mit der 3:2:1 Deckung der Kärntner kam man von Beginn an nicht klar und fand bis zum...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
21 Dezember 2021
Bregenz empfängt selbstbewusste Linzer
In der letzten Runde in diesem Jahr trifft Bregenz Handball auf den HC LINZ AG. Nachdem die Vorarlberger im Hinspiel der HLA MEISTERLIGA auswärts gegen die Oberösterreicher mit 34:27 klar gewinnen konnten, möchten die Bregenzer Spieler nun auch daheim beide Punkte einfahren und mit einem Sieg das Jahr 2021 beenden. Erfolgreichster Angreifer in Linz war Mikhail Vinogradov, der 9 Treffer erzielen konnte.Trainer Markus Burger: „Wir wollen dieses Jahr unbedingt erfolgreich beenden und noch einmal alles hineinhauen. Die Moral der Mannschaft im Derby war sehr sehr gut und das werden wir gegen L...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
21 Dezember 2021
Adler wollen Jahr mit Sieg beenden
Zwei Punkte zum Jahresabschluss sind das große Ziel von Sparkasse Schwaz Handball Tirol am Mittwochabend: In Runde 15 des HLA MEISTERLIGA Grunddurchgangs gibt es endlich wieder ein Heimspiel, zu Gast ist der SC kelag Ferlach – Anpfiff 18.30 Uhr (LIVE AUF K19). Es gelten die 2G-Regel und ausnahmslos FFP2-Maskenpflicht für Zuschauer.Ein letztes Mal noch in diesem insgesamt guten Jahr für Handball Tirol müssen die Adler antreten, zwei Tage vor Heiligabend wartet die Heimpartie gegen Nachzügler SC kelag Ferlach. Nach den beiden bitteren wie knappen Niederlagen bei Krems und Westwien gilt es...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
21 Dezember 2021
Aufsteiger-Duell zum Jahresabschluss
Die roomz JAGS Vöslau empfangen die BT Füchse Auto Pichler in der Thermenhalle, beide Mannschaften kennen sich bereits aus der letzten Saison und wissen was auf sie zukommt. Das letzte Duell konnten die Steirer zuhause für sich entscheiden, dafür wollen sich die JAGS am Mittwoch revanchieren.Mit einem Sieg könnten die JAGS aus dem Tabellenkeller entkommen, sowie den SC kelag Ferlach und die HSG XeNTIS Bärnbach/Köflach hinter sich lassen, bei einer Niederlage würden die Vöslauer wohl als Tabellenletzter in die Weihnachtspause gehen.Trainer Jan-Niklas Richter: „Mein Team ist bereit f...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
21 Dezember 2021
43:40 - Graz entscheidet Torfestival für sich
Da legten die HSG Holding Graz und der HC FIVERS WAT Margareten im wahrsten Sinne noch einen drauf! Fielen im Hinspiel bereits unglaubliche 71 Tore, waren es Dienstagabend, zum Auftakt der letzten Runde im Grunddurchgang der HLA MEISTERLIGA im Jahr 2021, 83! Die Steirer entschieden das Torfestival nach 23:21-Pausenführung schließlich 43:40 für sich.Der 31. Oktober 2018 markiert jenen Tag, an dem zwischen 2012 und heute bislang die meisten Treffer in einem Spiel der HLA MEISTERLIGA gezählt wurden - der SC kelag Ferlach rang damals die Sportunion Leoben mit 40:39 nieder. Nun gibt es ein neue...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
21 Dezember 2021
Linz verlängert mit Kreisläufer Dejan Babic bis Sommer 2023
Dem HC LING AG ist der nächste Transfercoup gelungen: Nach dem Neuzugang von Nationalteamspieler Alexander Hermann im Sommer 2022 hat auch einer der Leistungsträger der jetzigen Mannschaft seinen Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert: Kreisläufer Dejan Babic bleibt zumindest bis Sommer 2023 ein Linzer. Der serbische Modellathlet kam im Sommer von RK Metaloplastika Šabac zum HC LINZ AG und bildet, speziell mit den beiden anderen Legionären Lucijan Fizuleto und Tobias Cvetko, ein Dreamteam im Angriff. Der 26-Jährige liegt in der aktuellen Torstatistik der HLA MEISTERLIGA auf P...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
20 Dezember 2021
Offene Rechnung: Graz vs. FIVERS live auf kleinezeitung.at
Nach dem Steirerderby bei den BT Füchsen steht am Dienstag bereits das nächste Spiel am Programm. Im letzten Spiel des Jahres empfängt die HSG Holding Graz Cupsieger HC FIVERS WAT Margareten, 19:30 Uhr live auf kleinezeitung.at.Mit den FIVERS hat man nach der Niederlage im Hinspiel noch eine Rechnung offen. Ende September unterlag die HSG den Wienern deutlich mit 32:39. Dies will man im letzten Spiel des Jahres klar anders machen. „Die Mannschaft kämpft derzeit bis zum Umfallen und hat vor allem in den letzten beiden Partien viel Moral bewiesen. Jeder setzt sich für den anderen ein und...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
20 Dezember 2021
Ein letzter Kraftakt vor siebenwöchiger Pause
2021 neigt sich dem Ende zu. Dienstag und Mittwoch werden die letzten sechs Spiele in diesem Jahr in der HLA MEISTERLIGA ausgetragen, ehe es in eine mehr als siebenwöchige Pause für die Teams geht. Da heißt es noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren, zwei Punkte unter den Christbaum legen und mit einem Erfolgserlebnis ins neue Jahr zu rutschen.Am liebsten natürlich als Tabellenführer. Drei Teams stehen dafür in der Pole Position. Allen voran natürlich Leader ALPLA HC Hard, der es mit einem Auswärtssieg bei der HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach Mittwochabend selbst in der Hand hat. Seit gu...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
18 Dezember 2021
Hard nach Derbysieg Tabellenführer
Der ALPLA HC Hard entschied das 98. Ländle-Derby mit 27:26 knapp für sich. Der amtierende Meister in der HLA MEISTERLIGA übernimmt damit wieder die Tabellenführung, Bregenz Handball rutscht auf den 4. Tabellenrang. Die Bregenzer hielten das Spiel über 45 Minuten lang ausgeglichen, allerdings verschliefen man die erste Viertelstunde der zweiten Halbzeit, in der Hard nur zwei Gegentreffer zuließ.Hard startete das Spiel mit einem technischen Fehler im Angriff, den die Bregenzer für ihre erstes Tor ausnutzten. In den nächsten Minuten endeten die Angriffe auf beiden Seiten erfolgreich, bis...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
18 Dezember 2021
WESTWIEN setzt Erfolgslauf fort
Die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN gewinnt in der 14. Runde der HLA MEISTERLIGA Saison zuhause gegen Sparkasse Schwaz Handball Tirol mit 29:28 (14:12) und steht mit 19 Punkten auf Platz 5 in der Tabelle. Elias Kofler bringt die Glorreichen Sieben im Duell der Tabellennachbarn mit 1:0 in Führung und kurz darauf ist es Marko Katic, der auf 2:1 stellt. Die Mannschaft von Michael Draca drückt von Anfang an aufs Tempo und abermals Katic trifft zum 4:2. Nach 10 Minuten macht Julian Pratschner den Treffer zum 7:5 und erhöht im nächsten Angriff auch auf 8:5. Constantin Möstl kann sich gleich mehrm...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
18 Dezember 2021
31:27 - Der erste heiß ersehnte Sieg für Ferlach
Lange hat es gedauert, aber am heutigen Tag gelang endlich der erste Sieg für den SC kelag Ferlach. Gegen die HSG XeNTiS Bärnbach/ Köflach behielt man mit 31:27 (19:12) die Oberhand.Ausschlaggebend am heutigen Abend war in erster Linie die Deckungsarbeit in Hälfte eins. Von Beginn an war man sehr aggressiv und nutzte die erarbeiteten Konterchancen. Bereits nach 11 Minuten nahm Bärnbach/Köflach-Trainer Vladimir Vujovic das erste Time Out. Aber nichts änderte sich. Der SC kelag Ferlach, angetrieben von einem herausragenden Mladan Jovanovic, zog bis zur 15. Minute auf 11:4 davon. Mit einem...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
18 Dezember 2021
LINZ mit 5.Heimsieg in Folge
Fünf aus Fünf heißt es beim HC LINZ AG - auch im fünften Heimspiel in der neu renovierten Heimstätte der Oberösterreicher behält man eine lupenreine Weste nach dem 33:28 über roomz JAGS Vöslau.Erstmals als klarer Favorit in ein Spiel der HLA MEISTERLIGA gestartet, setzte sich der HC LINZ AG in der Anfangsphase zwar schnell auf 4 : 1 ab (6. Spielminute), roomz JAGS Vöslau machte aber auch gleich klar, dass man die Reise nach Linz nicht als Punktelieferant angetreten hatte. Die Niederösterreicher verkürzten auf 3 : 4 und versuchten nach Kräften in Schlagdistanz zu bleiben. Das Angri...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
17 Dezember 2021
98. Ländle-Derby um Platz 1
Der 14. Spieltag im HLA MEISTERLIGA Grunddurchgang bringt eine Neuauflage des traditionellen Ländle-Derbys, wenn sich der ALPLA HC Hard und Bregenz Handball Samstagabend in der Sporthalle am See um die nächsten Punkte matchen. Das ewige Duell der beiden Lokalrivalen ist ab 20:15 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1 zu sehen. Im Vorspiel matchen sich die beiden Future Teams der Vereine und machen ebenfalls untereinander aus, wer im Ländle die Nase vorn hat (Spielbeginn 18.00 Uhr).Der Samstagabend, zum Abschluss des 14. Spieltags im HLA MEISTERLIGA Grunddurchgang, steht ganz im Zeichen des trad...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
17 Dezember 2021
Nachbarschaftsduell WESTWIEN vs. Handball Tirol
In der 14. Runde der HLA MEISTERLIGA trifft die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN ab 20:15 Uhr in der Südstadt auf Sparkasse Schwaz Handball Tirol. Nach dem Auswärtserfolg in Bärnbach blicken die Glorreichen Sieben auf bereits vier Siege in Folge zurück und wollen gegen Schwaz dort weiter anknüpfen. In der Südstadt ist die Mannschaft von Michael Draca in dieser Saison überhaupt noch ungeschlagen und steht, nicht zuletzt durch ihre Heimstärke, mit 17 Punkten auf Platz 5 der HLA MEISTERLIGA. Die Tiroler liegen nur einen Punkt hinter WESTWIEN und mussten sich in der letzten Runde dem Förthof...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
17 Dezember 2021
Für Ferlach zählt nur ein Sieg
Im letzten Heimspiel vor der Weihnachtspause trifft der SC kelag Ferlach am Samstag zu Hause auf die Mannschaft der HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach. Und für den SC kelag Ferlach geht es erneut um den ersten Sieg in der laufenden Meisterschaft. Im Lager der Ferlacher ist man nach der zuletzt guten Leistung in Bregenz optimistisch. Man möchte sich auch für die beiden Niederlagen, 23:26 in der Hinrunde in Bärnbach, und der 28:30 Niederlage im Cup revanchieren. Interimstrainer Alfred Szabo kann wieder auf den zuletzt verletzten Mathias Rath zurückgreifen. Dafür konnten diese Woche Rok Setnikar...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
17 Dezember 2021
Linzer Heimserie soll auch gegen Vöslau halten
Den fünften Streich in der Heimhalle peilen am heutigen Samstag die Burschen von HC LINZ AG Chefcoach Milan Vunjak in der 14. Runde der HLA MEISTERLIGA an. Gegen Tabellennachzügler roomz JAGS Vöslau wollen die Stahlstädter eins draufsetzen und die weiße Weste in der SportMS Kleinmünchen behalten.HC LINZ AG Chefcoach Milan Vunjak: „Wir stehen am Samstag vor einem Pflichtsieg und wissen natürlich genau, wie schwierig solche Spiele sind. Wir sind eigentlich das erste Mal Favorit in einem Spiel, damit müssen wir umzugehen wissen. JAGS Vöslau ist ein unangenehmer Gegner, ein Team, das be...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
17 Dezember 2021
Graz gewinnt packendes Steirer-Derby
Packendes Steirer-Derby: BT Füchse müssen sich HSG Graz mit 25:26 geschlagen geben! Die BT Füchse Auto Pichler müssen sich der HSG Holding Graz denkbar knapp mit 25:26 (12:12) geschlagen geben. Schon vor dem Spiel die Hiobsbotschaft für die Füchse: Nach Martin Breg (gesperrt) und Florian Spendier (verletzt) musste auch Top-Scorer Anze Ratajec wegen seiner Knöchel-Blessur w. o. geben. Keine guten Vorzeichen also, doch die verbliebenen Spieler wollten sich davon nicht beeindrucken lassen - "jetzt erst recht!" lautete die Devise. Das Spiel begann sehr nervös auf beiden Seiten, die Anfangs...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
17 Dezember 2021
Krems mit 27:30 Fivers knapp unterlegen
Nach langer Pause durften endlich wieder die Handballfans des Förthof UHK Krems live bei einem Heimspiel in der Halle sein. Und dann gleich gegen den Erzrivalen aus Margareten. Ein packendes und temporeiches Ost-Derby geht mit 27:30 an die Wiener. Am Ende haben es die FIVERS jeweils in der Beginnphase der beiden Hälften geschafft einen Vorsprung rauszuspielen, den die Wachauer nicht egalisieren konnten. Bei Förthof UHK Krems wieder mit dabei Ivan Budalic nach seiner langen Schulterverletzung, bildete wieder ein Team gemeinsam mit Lukas Domevscek im Kremser Gehäuse. Das erste Tor mit echtem...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
16 Dezember 2021
Krems vs. FIVERS live und mit Zuschauern
Beim letzten Heimspiel vor der Winterpause trifft der FÖRTHOF UHK KREMS Freitagabend auf den HC FIVERS WAT Margareten wieder vor Publikum. Das Spiel wird zudem ab 18:30 Uhr live auf LAOLA1 übertragen.Auch dürfen wieder Fans in die Halle und ihre Mannschaften live anfeuern! Aufgrund der aktuellen Covid-19-Maßnahmen, wird jedem Fan ein Sitzplatz zugewiesen, der Eintritt ist nur mit 2G-Nachweis (geimpft oder genesen) zulässig und es gilt für den gesamten Aufenthalt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Schutzmaske (auch am Sitzplatz). Die Accurata-Lounge wird am Freitag nicht öffnen.All diesen...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
16 Dezember 2021
Nächster Derby-Kracher: BT Füchse empfangen die HSG Graz
Ein Schlagerspiel im Kampf um das Viertelfinale steigt am Freitagabend, 19:00 Uhr live auf kleinezeitung.at, in der Brucker Sporthalle, wenn die HSG Holding Graz bei den BT Füchsen Auto Pichler gastiert.Im ersten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften mussten sich die Füchse nach starker erster Halbzeit schließlich noch klar geschlagen geben. Diesmal soll es natürlich mit einem Punktegewinn klappen. Allerdings gehen die Obersteirer wieder dezimiert ins Spiel: Neben dem weiter gesperrten Kapitän Martin Breg wird auch Florian Spendier fehlen, der sich zuletzt kurz nach seinem Comeback g...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
16 Dezember 2021
Linz holt Alex Hermann nachhause
Dem HC LINZ AG ist ein Transfercoup gelungen: Nationalteamspieler Alexander Hermann, 30, wird nach zehn Jahren zu seinem Heimatverein HC LINZ AG zurückkehren: Bereits ab Sommer 2022 wird Alex wieder für "seine" Mannschaft spielen, der Oberösterreicher hat einen Vierjahresvertrag bis 2026 unterschrieben.Es ist eine Herzensangelegenheit – für den Verein ebenso wie für Alexander Hermann selbst. Nach sechs Jahren in Deutschland kehrt der Nationalteamspieler nach Österreich zurück: „Ich freue mich, dass ich nach zehn Jahren endlich wieder heim komme nach Linz. Die Möglichkeit, langfrist...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
15 Dezember 2021
Doknic verlängert bei Hard um zwei Jahre
Golub Doknic, Torwart der Roten Teufel und Harder Urgestein, verlängert vorzeitig bis Saisonende 2023/24 beim ALPLA HC Hard und wird nach Ablauf dieser Saison für noch mindestens zwei weitere Jahre das Tor der Roten Teufel hüten und seinem Spitznamen „der Hexer“ weiterhin alle Ehre machen.Der 39-jährige gebürtige Serbe und seit November 2020 Österreichischer Staatsbürger hat mit seiner Unterschrift frühzeitig den Verbleib für weitere zwei Saisonen beim ALPLA HC Hard bestätigt und wird dem Verein als Roter Teufel mit der Rückennummer 32 weiter treu bleiben und das Tor der Harder...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
15 Dezember 2021
Top 6 im internen Duell
Nach 13 absolvierten Runden im HLA MEISTERLIGA Grunddurchgang führt Förthof UHK Krems die Liga einen Punkt vor dem ALPLA HC Hard, einen weiteren vor Bregenz Handball und nochmals einen weiteren vor dem HC FIVERS WAT Margareten an. Auf den Plätzen 5 und 6 folgen die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN und Sparkasse Schwaz Handball Tirol. Die gesamte obere Tabellenhälfte steht sich am 14. Spieltag gegenüber. Gleich zum Auftakt empfangen die Wachauer am Freitag, 18:30 Uhr live auf LAOLA1, die FIVERS, am Samstag, 20:15 Uhr trifft WESTWIEN auf Handball Tirol und ab 20:20 Uhr live auf ORF Sport+ und...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
13 Dezember 2021
Werkzeugspezialist Makita neuer HLA-Partner
Qualität und Professionalität – zwei von vielen Eigenschaften die den Werkzeughersteller mit japanischen Wurzeln und die HANDBALL LIGEN AUSTRIA verbindet. Makita erweitert sein eigenes Sponsoring-Portfolio und ist ab sofort Partner der beiden höchsten österreichischen Handball-Männerligen.„Seit Jahren unterstützen wir mittels Sponsoring österreichische SportlerInnen. Die letzten beiden Jahre waren aus bekannten Gründen für alle schwer zu bewältigen, wodurch wir entschieden haben, in dem Bereich noch aktiver zu werden. Über unser bisheriges Engagement und dem einhergehenden Netzw...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
12 Dezember 2021
Sieg zum Abschluss - Österreich beendet WM unter Top 16
Erstmals bei dieser WM konnte Österreichs Handball Frauen Nationalteam mit 16 Spielerinnen antreten – kurz vor Beginn des abschließenden Spiels gegen Kroatien kam grünes Licht der IHF für einen Einsatz von Nina Neidhart und Katarina Pandza. Gegen den Dritten der EURO 2020 mobilisierte man nochmals alle Kräfte und das mit Erfolg! Zur Halbzeit führte Österreich 15:10, baute diesen Vorsprung zwischenzeitlich auf sieben Tore aus und setzte sich am Ende 27:23 durch. In der kleinen Tabelle mit Kroatien und Argentinien weist man das beste Torverhältnis aus, belegt dadurch Platz 4 in der Hau...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
12 Dezember 2021
Letzter WM-Auftritt des Frauen Nationalteams
Sonntagabend, 18:00 Uhr live auf ORF Sport+, endet für Österreichs Handball Frauen Nationalteam die erste WM seit zwölf Jahren mit dem letzten Hauptrundenspiel gegen Kroatien. Für das von Corona gebeutelte und dezimierte Team gilt es ein letztes Mal über seine Grenzen zu gehen.36 Tore und 43 Assists bescheren Patricia Kovacs aktuell Platz 1 in der Statistik. Die 25-Jährige spielte in den fünf bisherigen Partien bei dieser WM nahezu durch. Wie auch andere Leistungsträgerinnen, die durch die covidbedingten Ausfälle von Sonja Frey, Josefine Huber, Nina Neidhart, Stefanie Kaiser oder Kata...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
11 Dezember 2021
UHK erkämpft sich Sieg gegen Schwaz
Nach einer bärenstarken zweiten Halbzeit holt sich der FÖRTHOF UHK KREMS zwei Punkte gegen die Sparkasse Schwaz Handball Tirol. Der FÖRTHOF UHK KREMS ging als Gejagter in das ORF Sport+ und LAOLA1 Livespiel. Die Mannschaft wollte unbedingt den nächsten Sieg einfahren und damit die Tabellenführung behaupten. Matthias Führer war wieder mit von der Partie, Stephan Wiesbauer fehlte mit Muskelfaserriss jedoch weiterhin. Ein sehr dynamischer und kraftvoller Start in das Spiel von beiden Mannschaften. Die Tiroler nutzen ihre Chancen besser und legten so mit 0:3 nach fünf Minuten vor. Tobias Au...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
11 Dezember 2021
Graz jubelt gegen Linz
Die HSG Holding Graz gewinnt das Heimspiel gegen den HC LINZ AG 29:28. In einem heißen Match erkämpft man sich zwei ganz wichtige Punkte gegen die Oberösterreicher.Graz verschlief den Start etwas und ging gleich zu Beginn nach 2:4 in Rückstand. Nach einer doppelten Hinausstellung auf Seiten der Linzer holte die HSG wieder auf und brachte sich in Spielminute 17 erstmalig in Führung. Ein starker Leo Nikolic in Tor ließ die Grazer Handballer schließlich auf 13:10 wegziehen. In die Kabine ging es mit einem 16:14.Nach dem Seitenwechsel lag das Momentum beim HC Linz AG, durch drei Tore in Fol...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
11 Dezember 2021
Filzwieser rettet Heimsieg gegen Füchse
Nach einem über 60 Minuten engen Spiel gewinnen die FIVERS haarscharf gegen heute ganz starke BT Füchse Auto Pichler mit 29:28. Großen Anteil am Margaretner Heimsieg hat dabei Wolfgang Filzwieser, der einen 7-Meter nach Ablauf der Spielzeit bravourös parierte.In einer zähen ersten Hälfte, geprägt von doch einigen technischen Fehlern auf beiden Seiten bewegen sich die BT Füchse Auto Pichler auf Augenhöhe mit den FIVERS. Luca Marinovic hält nach 30 Sekunden gleich einmal den ersten 7-Meter, kann sich auch danach mehrfach auszeichnen. Die Gäste legen danach gleich einmal mit 0:2 vor, d...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
11 Dezember 2021
Knapper Heimerfolg für Bregenz gegen Ferlach
Das 13. Spiel der HLA MEISTERLIGA musste zwar ohne Zuschauer in der Bregenzer Handball Arena stattfinden, dafür kamen die Zuschauer die via K19 vor den Bildschirmen dabei waren, voll auf ihre Kosten. Zumindest die Fans, welche Bregenz die Daumen drückten, da die Spieler rund um Trainer Markus Burger nach dem Auswärtserfolg in der Hinrunde auch das Rückspiel gegen den SC kelag Ferlach für sich entscheiden konnten.Das Spiel startete mit dem SC kelag Ferlach im Angriff, doch der erste Treffer gelang Ante Esegovic für Bregenz Handball, wobei Ferlach nur wenig später der Ausgleich zum 1:1 wa...
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
11 Dezember 2021
Krems vs. Schwaz live auf ORF Sport+ und LAOLA1 mitfiebern
Nach den Siegen in den letzten Runden, konnten sich die Kremser bis an die Tabellenspitze kämpfen. Mehreren Ausfällen zum Trotz, zeigte die Mannschaft Zusammenhalt und belohnte sich für die Mühen. Nun sind die Wachauer aber die Gejagten. Bis zur Weihnachtspause stehen noch drei Spiele am Programm. Hard, Bregenz und die FIVERS sind in Lauerstellung. Mit der Sparkasse Schwaz Handball Tirol gastiert am Samstag der Fünftplatzierte in der Sport.Halle.Krems. Die Handballfans können ab 20.15 Uhr LIVE auf ORF Sport+ und LAOLA1 mitfiebern.Die Partie in Schwaz endete mit einem 26:26 Unentschieden....
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
11 Dezember 2021
Bregenz gegen
Leider ohne Zuschauer in der Halle spielt Bregenz Handball heute um 18.00 Uhr gegen den SC kelag Ferlach. Nach der bitteren Niederlage am vergangenen Wochenende gegen die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN sind die Bregenzer auf Wiedergutmachung und die nächsten zwei Punkte aus. Das Spiel wird ab 17.50 LIVE AUF K19 übertragen.Trainer Markus Burger: „Leider mussten wir uns in Wien knapp geschlagen geben - darum wollen wir mit voller Konzentration in die nächste Partie gehen. In den letzten Jahren konnte sich Ferlach einen Platz in den oberen Regionen der Tabelle der HLA MEISTERLIGA erarbeiten....
weiterlesen   

HLA MEISTERLIGA Aktuell
11 Dezember 2021
FIVERS gegen Füchse auf Wiedergutmachung aus
Zu wenig Bewegung, zu viele Chancen vergeben: Gegen den HC LINZ AG passte wenig im FIVERS-Spiel, gegen die BT Füchse Auto Pichler wollen die Margaretner wieder zurück in die Erfolgsspur und wichtige Punkte für eine möglichst gute Position für die Viertelfinalspiele sammeln. Das Spiel wird um 18:00 Uhr live auf krone.tv übertragen.Nur acht Spieler von 20 Spielern der BT Füchse Auto Pichler konnten bislang bei allen Meisterschaftsspielen eingesetzt werden, Erkrankungen und Verletzungen sorgten für viele Sorgenfalten beim Aufsteiger. Anze Ratajec ist einer davon und der wuchtige Aufbauspi...
weiterlesen   

© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy