Online Magazin
Der Tabellenführer ist zu Gast. Koppensteiner WAT Fünfhaus empfängt im Abstiegs-Play-Off der HLA CHALLENGE am Samstagabend in der Sporthalle Tellgasse die jungen Fivers. Die Rollenverteilung ist klar: HC Fivers WAT Margareten 2 liegt mit 21 Punkten an der Spitze im Abstiegs-Play-Off, während Fünfhaus mit acht Punkten als Vorletzter um den Ligaverbleib kämpft. Die Gastgeber aus dem 15. Bezirk mussten sich dem Wiener Lokalrivalen in den drei bisherigen Saison-Duellen geschlagen geben, zum Auftakt im Abstiegs-Play-Off gab es auswärts in der Hollgasse  eine 28:22-Niederlage.

"Für uns ist es ein enorm wichtiges Spiel, weil wir mit einem Sieg die Tür für den Klassenerhalt sehr weit aufmachen würden",  meint Fünfhaus-Trainer Mario Sauschlager.

Ein alles andere als leichtes Unterfangen für die Fünfhauser, die allerdings darauf bauen können, dass sie im Mai vier Punkte geholt haben. "Die Fivers sind bekannt dafür, dass sie sehr viele Tore schießen" , warnt der Fünfhaus-Coach seine Mannschaft. Entscheidend werde sein, diese Torlawine gar nicht erst ins Rollen kommen zu lassen. Das Tempospiel der Gäste soll deswegen möglichst unterbunden werden.

"Das Wichtigste ist, dass wir ein ausgezeichnetes Rückzugsverhalten haben", fordert Sauschlager für das Heimspiel am Samstag. Vor allem will man vermeiden, dass der Wiener Lokalrivale zu einfachen Toren kommt. Notwendig sei, dass man sehr entschlossen in der Abwehr spiele und konzentriert gegen Neun-Meter-Würfe verteidige.

Zusätzlich Auftrieb gibt den Fünfhausern der Umstand, dass die Personalsorgen nach vielen Verletzungen und coronabedingten Ausfällen jetzt im Wiener Derby gegen die jungen Fivers kleiner geworden sind. Dem Fünfhaus-Trainerduo Sauschlager und Nico Kessler steht nach langem wieder fast der vollständige Kader zur Verfügung.

FIVERS 2 wollen Derby-Siegesserie halten
Sandra Zapletals Team lieferte in den letzten Spielen starke Auftritte, ist seit der Auftaktniederlage in Krems ohne Punkteverlust und führt deshalb die Tabelle der Abstiegsrunde klar an. Im Wiener Derby beim Koppensteiner WAT Fünfhaus erwartet man einen um jeden Ball kämpfenden Gegner, für den es immer noch um jeden Punkt im Kampf um den Klassenerhalt geht. Seit der letzten Begegnung hat sich das gesamte Trainerteam geändert auch das ist ein Faktor der das Spiel zusätzlich interessant macht.

Die jungen Margaretner sind somit gewarnt, wollen aber ihre Siegserie verlängern und sowohl in der Tabelle als auch in der Derby-Serie als klare Nummer 1 von Wien die Saison abschließen.

Sandra ZAPLETAL, FIVERS²-Trainerin: „Wir konnten zuletzt starke Leistungen zeigen, sind insbesondere in den zweiten 30 Minuten stark aufgetreten. Gegen Fünfhaus gilt es für uns, die gezeigten Leistungen zu bestätigen und wieder einmal ein ganzes Spiel lang stark aufzutreten. Dann gewinnen wir dieses Spiel und machen einen Entwicklungsschritt nach vorne.“

Koppensteiner WAT Fünfhaus vs. HC FIVERS WAT Margareten 2
Sa., 21. Mai 2022, 19:00 Uhr
HLA CHALLENGE Matchcenter
HLA CHALLENGE Ticketshop
© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy