Online Magazin
Besser hätte man das Drehbuch für das letzte Derby der Saison gar nicht schreiben können - Mitkov & Co. duellieren sich im ersten Spiel der Rückrunde daheim gegen Bezirksnachbarn Korneuburg um die Tabellenspitze. Obwohl man anfangs der Woche noch einem vergebenen Punkt in Tirol etwas nachtrauerte, so ist man mittlerweile komplett fokussiert auf das Weinviertelderby. Torhüter Michael Nebenführ steht wieder im Training und damit samstags in der Weinviertelarena auch zur Verfügung.
 
"Die Ausgangslage ist natürlich hochbrisant. Wir wissen, dass wir uns keine Niederlage leisten dürfen, weil der Meistertitel damit wahrscheinlich schon in weite Ferne rückt. Andererseits überholen wir mit einem Sieg die Korneuburger und fahren danach zwei Mal in die Steiermark nach Graz und Leoben bzw. treffen zum Abschluss daheim auf Traun und Tirol. Beide Fanlager haben ihre Kommen angesagt, womit es nicht nur am Spielfeld, sondern auch auf den Rängen wieder heiß hergehen wird. Wer Handballfan ist, sollte sich diese sicherlich spannungsgeladene Partie auf keinen Fall entgehen lassen," blickt UHC-Manager Gerhard Gedinger dem Derby erwartungsvoll entgegen.
 
Anpfiff samstags ist um 18.30 Uhr. Die Fans werden gebeten etwas früher zu kommen, damit alle zeitgerecht eingelassen werden können.....

6. Spieltag HLA CHALLENGE Aufstiegs-Playoff

UHC Hollabrunn vs. Union Sparkasse Korneuburg
Sa., 14. Mai 2022, 18:30 Uhr
HLA CHALLENGE Matchcenter
HLA CHALLENGE Ticketshop
© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy