Online Magazin
Nach den bekanntgegebenen Weiterverpflichtungen der letzten Woche hat die Handball Sportunion Leoben am Samstag den nächsten Schritt im Kader gesetzt. Mit Jonas Magelinskas bleibt ein weiterer Spieler auch in der Saison 2022/23 in der Montanstadt.

Der 19-jährige Rückraumspieler befindet sich aktuell beim Junioren-Nationalteam, wo zwei Spiele zu bestreiten sind. Davor wurde jedoch der Kontrakt in Leoben noch um ein weiteres Jahr verlängert. "Ich bin in Leoben sehr gut aufgenommen worden. Wir haben ein super Teamgefüge und ich möchte auch in der kommenden Saison meiner Mannschaft so gut es geht helfen. Gemeinsam mit meinen Teamkollegen möchte ich noch weitere Erfolge feiern", so Magelinskas.
 
"Wir sind sehr froh, dass Jonas den Weg mit uns weiter beschreitet. Es ist unser Anliegen den Kader bestmöglich zusammenzuhalten und da sind wir schon weit fortgeschritten.", freut sich Präsident Alfred Leithold über den Verbleib vom Rückraumspieler.
© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy