Wie schon in den vergangenen Jahren, zeichnet sich auch in der aktuellen HLA CHALLENGE-Saison ein enger Kampf um die Topplätze ab. Rang vier und neun trennen lediglich drei Punkte, Leader Leoben führt einen, bzw. zwei Punkte vor Sparkasse Korneuburg und WAT Atzgersdorf. Die Montanstädter werden die Spiele der Konkurrenz am Wochenende in Ruhe betrachten, gastiert man selbst schließlich erst am Nationalfeiertag bei Koppensteiner WAT Fünfhaus. Die Partie Brixton Fire Krems Langenlois vs. HC FIVERS WAT Margareten FT wird am Sonntag um 18:00 via LAOLA1 zudem frei Haus geliefert.

Sechs komplette Runden und damit das erste Drittel des Grunddurchgang, sind absolviert. Ohne Punktverlust steht keines der zehn HLA CHALLENGE-Teams da und auch eine weiße Weste sucht man vergeblich. Sämtliche Teams kassierten bereits eine Niederlage. Umgekehrt wartet einzig Schlusslicht Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten noch auf einen vollen Erfolg und der soll am Samstag im NÖ-Derby beim UHC Tulln endlich folgen.

Rund zwei Stunden zuvor gastiert Union Sparkasse Korneuburg bei HIB Grosschädl Stahl Graz, peilt Saisonsieg Nummer 5 an, um damit auch bis Dienstag die Tabellenführung zu übernehmen.

Raus aus der unteren Tabellenhälft soll es endlich für den UHC Hollabrunn gehen. Zwei Siege stehen bislang erst beim großen Mitfavoriten auf den Titel zu Buche. Samstagabend empfängt man mit WAT Atzgersdorf ein Team, das sich aktuell im Flow befindet. Vier Siege bei zwei Niederlagen, im Schnitt über 31 Tore pro Spiel und mit 188 Treffern auch bislang die meisten der Liga - die Wiener haben sich nach dem ersten Saisondrittel in die Auslage und auf Platz 3 gespielt!

Direkt dahinter folgt Stadtkonkurrent HC FIVERS WAT Margareten FT mit sieben Zählern. Jahr für Jahr präsentiert sich das Zweitteam des dreifachen Meisters aus der HLA MEISTERLIGA als unangenehmer Konkurrent, schaffte es in der Vergangenheit auch bereits in das damalige Obere Play-Off einzuziehen. Die Margaretner treffen am Sonntag, 18:00 Uhr live auf LAOLA1, auswärts auf Brixton Fire Krems Langenlois. Der Liganeuling hat sich bestens eingelebt in der zweithöchsten Spielklasse, hält bei drei Siegen und liegt nur einen Punkt hinter den FIVERS.

Der erwähnte Spieltags-Abschluss erfolgt am Dienstagabend in Wien. Der zweite Liganeuling Koppensteiner WAT Fünfhaus empfängt Tabellenführer Leoben. Auch wenn die Montanstädter durchaus in einer Favoritenrolle zu sehen sind, ist man vor den Wienern gewarnt. Zwei Siege, zwei Unentschieden, zwei Niederlagen - speziell gegen die "Großen" zeigte das junge Team auf: 29:28-Erfolg über Hollabrunn zu Saisonstart, 30:30-Unentschieden gegen Korneuburg. Die Niederlagen kassierte man dafür gegen direkte Konkurrenten im Kampf um einen guten Mittelfeldplatz: 30:33 gegen Brixton Fire Krems Langenlois und 22:34 gegen die FIVERS.

7. Spieltag HLA CHALLENGE Grunddurchgang Süd/Ost

HIB Grosschädl Stahl Graz vs. Union Sparkasse Korneuburg
Sa., 23. Oktober 2021, 15:45 Uhr
HLA CHALLENGE Matchcenter
HLA CHALLENGE Ticketshop

Union Handball Club Tulln vs. Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten
Sa., 23. Oktober 2021, 18:00 Uhr
HLA CHALLENGE Matchcenter
HLA CHALLENGE Ticketshop

UHC Hollabrunn vs. WAT Atzgersdorf
Sa., 23. Oktober 2021, 18:30 Uhr
HLA CHALLENGE Matchcenter
HLA CHALLENGE Ticketshop

Brixton Fire Krems Langenlois vs. HC FIVERS WAT Margareten FT
So., 24. Oktober 2021, 18:00 Uhr
Live auf LAOLA1
HLA CHALLENGE Matchcenter
HLA CHALLENGE Ticketshop

Koppensteiner WAT Fünfhaus vs. Sportunion Leoben
Di., 26. Oktober 2021, 18:00 Uhr
HLA CHALLENGE Matchcenter
HLA CHALLENGE Ticketshop

7. Spieltag HLA CHALLENGE Nord/West

Sparkasse Schwaz Handball Tirol FT vs. UHC Salzburg
Sa., 23. Oktober 2021, 16:00 Uhr

Bregenz Handball vs. medalp Handball Tirol
Sa., 23. Oktober 2021, 17:00 Uhr

SK Keplinger-Traun vs. SG HC LINZ AG/EDELWEISS FT
Sa., 23. Oktober 2021, 18:00 Uhr

Spiders Wels vs. ALPLA HC Hard FT
Sa., 23. Oktober 2021, 18:00 Uhr

© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy