19 Teams, darunter die nicht aufstiegsberecchtigten Future Teams von ALPLA HC Hard, Bregenz Handball, Sparkasse Schwaz Handball Tirol, SG HC LINZ AG/EDELWEISS, Brixton Fire UHK Krems Langenlois, sowie das ebenfalls nicht aufstiegsberechtigte Zweitteam der FIVERS, nehmen, aufgeteilt in die HLA CHALLENGE Süd/Ost und HLA CHALLENGE Nord/West, den Kampf um die Krone und den damit verbundenen Aufstieg an. Der Westen eröffnet die Saison in Österreichs zweithöchster Spielklasse Freitagabend, der Osten zieht am Samstag nach.

Zwei Teams sind vergangene Saison von der zweithöchsten Spielklasse in die HLA MEISTERLIGA aufgestiegen. Absteiger gab es durch die Aufstockung der höchsten Spielklasse und auf Rücksicht auf die „Corona-Saison“ weder in der HLA MEISTERLIGA noch in der HLA CHALLENGE. Neu dabei in der HLA CHALLENGE Süd/Ost sind ab dieser Saison Koppensteiner WAT Fünfhaus und Brixton Fire Krems Langenlois. Doch die wirklich große Neuerung kommt aus dem Westen.

So wie im Frühjahr die Aufstockung der HLA MEISTERLIGA auf zwölf Teams beschlossen wurde, wurde auch die Zweiteilung der HLA CHALLENGE vorgenommen. In der HLA CHALLENGE Süd/Ost finden sich jene Vereine wieder, die vergangene Saison in der spusu CHALLENGE am Parkett standen, plus die zwei erwähnten Aufsteiger, in der HLA CHALLENGE Nord/West matchen sich die Teams aus Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg.

Durch die Teilung der Hauptrunde in Süd/Ost und Nord/West gelang es, einige Vereine wieder in den österreichischen Ligabetrieb zu integrieren.

HcB Lauterach, medalp Handball Tirol und der UHC Salzburg spielten in den vergangenen Jahren im benachbarten Ausland. Spiders Wels und SK keplinger Traun waren in der oberösterreichischen Landesliga bzw. Regionalliga engagiert. Nun gehen diese fünf Vereine in einem bundesweiten Bewerb an den Start.

In der zweithöchsten Spielklasse finden sich damit deutlich mehr Vereine auf der österreichischen Landkarte wieder, die leistungsorientiert Handball spielen. Zudem gilt der Leitgedanke, über die zweithöchste Spielklasse noch mehr junge Talente an das Niveau der HLA MEISTERLIGA heranzuführen. Dies gelingt einerseits durch die größere Konkurrenz in der HLA CHALLENGE und andererseits durch die Integration der Future Teams.

Die HLA CHALLENGE Nord/West wird durch die Future Teams des ALPLA HC Hard, Bregenz Handball, Sparkasse Schwaz Handball Tirol und der SG HC LINZ AG/EDELWEISS komplettiert.

Der Modus sieht vor, dass nach einem Grunddurchgang, mit Hin- und Rückspiel, die Top 4 der HLA CHALLENGE Süd/Ost gegen die Top 2 der HLA CHALLENGE Nord/West im HLA CHALLENGE Aufstiegs-PlayOff in Hin- und Rückrunde den Aufsteiger in die HLA MEISTERLIGA ermitteln.

Die übrigen Teams nehmen die halbierten Punkte mit in die Abstiegsrunde in der sie, nach wie vor geteilt in die HLA CHALLENGE Süd/Ost und Nord/West, erneut jeder gegen jeden antreten. Das jeweils zehntplatzierte Team steigt ab.

Spannung vor Saisonstart
Mit großer Spannung wird der Ligauaftakt in beiden Landesteilen erwartet. Wer kann sich in den kommenden Wochen in Position für das HLA CHALLENGE Aufstiegs-PlayOff bringen? Wessen Team harmoniert von Beginn weg perfekt? Wer sorgt für die erste große Überraschung und wo reihen sich die Future Teams ein?

Los geht es im Westen mit der Partie HcB Lauterach vs. ALPLA HC Hard Future Team. Im Osten wird die komplette 1. Runde am Samstag ausgetragen. Nachdem der UHC Hollabrunn vergangene Saison den Aufstieg in die HLA MEISTERLIGA verpasst hat, gehen die Weinviertler als große Favoriten ins Rennen.

1. Spieltag HLA CHALLENGE Grunddurchgang Süd/West

Union Handball Club Tulln vs. HIB Grosschädl Stahl Graz
Sa., 4. September 2021, 18:00 Uhr
HLA CHALLENGE Ticketshop
HLA CHALLENGE Matchcenter

UHC Hollabrunn vs. Koppensteiner WAT Fünfhaus
Sa., 4. September 2021, 18:30 Uhr
HLA CHALLENGE Ticketshop
HLA CHALLENGE Matchcenter

Sportunion Leoben vs. HC FIVERS WAT Margareten II
Sa., 4. September 2021, 19:00 Uhr
HLA CHALLENGE Ticketshop
HLA CHALLENGE Matchcenter

WAT Atzgersdorf vs. Brixton Fire UHK Krems Langenlois
Sa., 4. September 2021, 19:00 Uhr
HLA CHALLENGE Ticketshop
HLA CHALLENGE Matchcenter

Sparkasse Korneuburg vs. Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten
Sa., 4. September 2021, 19:00 Uhr
HLA CHALLENGE Ticketshop
HLA CHALLENGE Matchcenter

1. Spieltag HLA CHALLENGE Nord/West

HcB Lauterach vs. ALPLA HC Hard FT
Fr., 3. September 2021, 18:00 Uhr

Sparkasse Schwaz Handball Tirol FT vs. SK Keplinger-Traun
Sa., 4. September 2021, 16:00 Uhr

UHC Salzburg vs. SG HC LINZ AG/EDELWEISS
Sa., 4. September 2021, 19:00 Uhr

medalp Handball Tirol vs. Spiders Wels
So., 5. September 2021, 16:00 Uhr
© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy