Mit einem unglaublich agierenden Felix Friedel im Tor drehen die JAGS in den Schlussminuten in der Weinviertelarena richtig auf und gewinnen auswärts hochverdient mit 30:25. Im Finale um die Meisterschaft der spusu CHALLENGE treffen die Vöslauer nun auf die BT Füchse.

Für beide Teams war von Beginn an klar - wer heute gewinnt zieht ins Halbfinale ein und ist somit aufstiegsberechtigt. In einer gut besuchten Weinviertelarena gehört die Anfangsphase klar den Gästen aus Vöslau. Kreisläufer Daniel Forsthuber zeigt sich in Torlaune und bringt die JAGS mit 6:3 in Front. Hollabrunn, angeführt von Anze Kljajic findet zunächst nicht die passende Antwort, schafft es aber dennoch bis zur 13. Spielminute zum 7:7 auszugleichen. 

Vor der Pause folgen dann die stärksten Minuten der Hausherren. Matthias Meleschnig kann im Tor einige Bälle entschärfen und vorne sorgen Vlatko Mitkov und Sebastian Burger für die Tore. In der 28. Spielminute liegen die Gastgeber mit 15:12 voran. Vöslau versucht den Rückstand noch entsprechend zu verkürzen und bringt im Tor Felix Friedel. Mit dem Torhüterwechsel kam auch die Wende im Spiel. Mit einem 3:0 Run schaffen die Gäste noch den Ausgleich vor der Halbzeit und bieten den Hollabrunnern nach der Halbzeitpause weiter Paroli. 

Das Spiel entwickelt sich zu einem offenen Schlagabtausch, wobei Gästetorhüter Felix Friedel wie eine kaum überwindbare Hürde scheint. Zwischen der 48. und 52. Spielminute stellen die JAGS die Weichen für den Sieg. Von 22:22 ziehen die Thermalstädter auf 22:26 davon und sorgen damit für die Vorentscheiden. Torhüter Friedel hat mit mehr als 50% gehaltenen Bällen am Ende großen Anteil am Sieg der Gäste. 

In den Schlussminuten verwalten Muck & Co. den Vorsprung gekonnt und dürfen sich über einen völlig verdienten Auswärtssieg und dem Einzug ins Finale freuen. 

UHC Hollabrunn vs. roomz JAGS Vöslau 25:30 (15:15)
Mi., 26. Mai 2021, 19:00 Uhr
Werfer UHC Hollabrunn: Vlatko Mitkov (8), Sebastian Burger (5), Franz-Josef Fidesser (4), Patrick Prokop (3), Anze Kljajic (3), Kristof Gal (1), Goran Vuksa (1)
Werfer roomz JAGS Vöslau: Daniel Forsthuber (9), Raphael Muck (5), Julian Riedner (4), Lukas Kohlmaier (3), Augustas Strazdas (3), Fabian Schartel (3), Maximilian Schartel (2), Felix Friedel (1)
Statistiken
© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy