Ein Tag Pause und zwei Trainingseinheiten liegen zwischen der zweiten Begegnung zwischen Handball Leoben und WAT Atzgersdorf und dem Entscheidungsspiel am Donnerstag, im Kampf um den Einzug in das Halbfinale.

Wenig, aber genug Zeit für die Mannschaften sich darauf vorzubereiten. WAT Atzgersdorf setzt alles daran gegen den Favoriten aus der Steiermark als Sieger von der Platte zu gehen. Nachdem die Wiener in Leoben nur zehn Minuten lang gezeigt haben, was sie können, ist die Mannschaft um Kapitän Fabian Dobias bis in die Haarspitzen motiviert noch einmal zu beweisen, dass WAT Atzgersdorf mit allen Mannschaften der Liga mitspielen kann.

Christian Mahr (Obmann WAT Atzgersdorf): "Taktisch wird WAT Atzgersdorf bestens vorbereitet sein! Die richtige Balance zwischen Kampfgeist und Disziplin wird aber am Ende den entscheidenden Faktor ausmachen! Umso mehr freuen wir uns diese Begegnung per LIVE Stream in das Wohnzimmer der Fangemeinde von WAT Atzgersdorf und Handball Sportunion Leben zu bringen. Vielen Dank dafür, dass uns der Partner von Leoben mit seinem LIVE-Stream-Partner zur Verfügung steht."

WAT Atzgersdorf vs. Sportunion Leoben
Do., 13. Mai 2021, 18:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy