BT Füchse Auto Pichler eisen Matthas Meleschnig von Liga-Konkurrent UHC Hollabrunn los. Der 29-Jährige, für den dieses Engagement eine Art Rückkehr darstellt, wird kommende Saison für die Steirer das Tor hüten.

Geschäftsführer Karl-Heinz Weiland: "Wir sind sehr froh, dass es uns gelungen ist, Matthias zu den Füchsen zu holen. Er ist ein ausgezeichneter Torhüter und passt charakterlich perfekt zu uns!"

Matthias Meleschnig: "Gespannt habe ich letztes Jahr den Zusammenschluss der BT Füchse verfolgt und bin jetzt glücklich Teil eines auf allen Ebenen nachhaltig geplanten Clubs zu sein. Besonders durch meine Vergangenheit in Bruck war dieser Schritt für mich keine schwere Entscheidung, da ich die extreme Stimmung und den familiären Umgang in der Obersteiermark als Spieler aber auch als Gegner immer genießen konnte. Ich freue mich sehr auf die neuen sportlichen Herausforderungen der ersten Liga, das Wiedersehen mit alten Mannschaftskameraden und bin davon überzeugt mit der Mannschaft viele spannende und kämpferische Siege zu erleben."
© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy