Die Handball Sportunion Leoben machte am Montag den nächsten Schritt in Richtung Kaderplanung für die kommende Saison. Mit Jonas Magelinskas unterzeichnete dabei am Montag kein Unbekannter bei den Montanstädtern einen Ein-Jahres-Vertrag. Nicht nur das Trainer Ziura den jungen 2002er-Nationalteamspieler schon seit Kindesalter kennt, hat auch Vater Romas Magelinskas vor einigen Jahren schon als Headcoach die Leobener betreut.

Mit der Verpflichtung des 19-jährigen Rückraumspielers, der derzeit noch bei der HSG Holding Graz unter Vertrag steht, bleiben die Leobener auch ihrem Weg treu, hungrige junge Talente nach Leoben lotsen zu wollen. "Mit Jonas ist uns eine weitere Verpflichtung gelungen, welche in unsere Philosophie passt. Er möchte sich sportlich weiterentwickeln und da ist Leoben die ideale Gelegenheit für Ihn. Wer die Meisterschaft verfolgt, der weiß, dass unser Trainer auch den jüngeren Talenten viel Spielzeit gibt. Das sieht man zum Beispiel an Marian Schweiger und Dennis Stolz, die gemeinsam die linke Flügelposition in unserer Kampfmannschaft abdecken", ist Präsident Alfred Leithold begeistert.
 
Der 184cm große und 75kg schwere Rechtshänder hat vor dem Engagement bei der HSG Holding Graz schon bei den Fivers, in Vöslau und bei HIB Graz Erfahrung gesammelt. Ende der Vorwoche stand er bei Freundschaftsspielen des 2002er-Nationalteams gegen Slowenien am Parkett und wurde dabei im zweiten Aufeinandertreffen mit sechs Toren Topscorer. Im August könnte er, Stand heute, sogar im EM-Einsatz in Kroatien sein, wo die Österreicher in der Gruppe D mit Kroatien, Frankreich und Portugal auf eine schwere Gruppe blicken.

"Ich freue mich sehr auf die Aufgaben in Leoben. Es ist Zeit sportlich den nächsten Schritt zu gehen und mehr Spielzeit zu erhalten. Das Konzept in Leoben gefällt mir und mit Vytas habe ich einen Trainer, den ich schon seit langer Zeit kenne. Ich möchte mit Leoben viele Siege feiern und der Mannschaft so gut wie möglich helfen", meint Neo-Leobener Jonas Magelinskas zu seiner Verpflichtung.
© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy