Die formstarken JAGS treffen am Mittwoch um 19 Uhr zuhause auf WAT Atzgersdorf. Mit einem Sieg würden die Thermalstädter vorübergehend an den Füchsen vorbeiziehen und somit den 2. Tabellenplatz erobern.

Am Wochenende konnten die Vöslauer ihr Duell gegen die Falken knapp für sich entscheiden, Atzgersdorf hingegen verlor in der Hollgasse gegen die Fivers II. Mit einem Sieg können die roomz JAGS Vöslau ihren Punkterekord aus der Saison 17/18 einstellen und ihre Position im Spitzenfeld der Liga festigen.

Für Atzgersdorf zählt jeder Punkt um das obere Playoff zu erreichen und den Abstand auf das Verfolgerfeld zu vergrößern. Das Hinspiel in der sspusu CHALLENGE konnten die Vöslauer mit einer drei Tore Differenz für sich entscheiden und das Aufeinandertreffen im Cup mit einer sieben Tore Differenz.

Maximilian Holly (Co-Trainer, roomz JAGS Vöslau): „Wir möchten in diesem Duell unsere Form bestätigen und auch das dritte Duell dieser Saison für uns entscheiden.
Unser Ziel ist es über 60 Minuten eine gute Deckungsleistung abzurufen und in der Offensive unsere technischen Fehler zu minimieren, dann stehen die Chancen gut, dass wir als Sieger vom Feld gehen.“

Mario Dubovecak (Torhüter, roomz JAGS Vöslau): „Atzgersdorf ist eine solide Mannschaft mit gefährlichen Spielern in ihren Reihen, deswegen müssen wir gut vorbereitet und mit voller Motivation in dieses Spiel gehen, dann bin ich davon überzeugt, dass wir dieses Spiel gewinnen werden !“

oomz JAGS Vöslau vs. WAT Atzgersdorf
Mi., 24. Februar 2021, 19:00 Uhr
Live auf LAOLA1
spusu CHALLENGE Matchcenter
© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy