Der Schlager der Runde findet definitiv in Niederösterreich statt. Tabellenführer Hollabrunn ist zu Gast in der Thermalstadt Vöslau. Die Folta-Sieben zeigte zuletzt sehr starke Form und gewann in der letzten Runde deutlich gegen Leoben.

Der UHC hat sich in der Vorwoche aber auch sehr solide gezeigt und die Fivers letztendlich klar besiegt. Obwohl man im Weinviertler Lager weiterhin auf Kevin Wieninger und Kristof Gal verzichten muss, freut man sich auf die Schlagerpartie am Samstag. Das Hinspiel konnte man in der Weinviertelarena nach starker Leistung mit 29:23 für sich entscheiden.

Die Gäste verfügen über eine routinierte Mannschaft mit individuell starken Spielern, denen die JAGS vor allem Tempohandball und Druck entgegen setzen müssen, wollen sie ihre Siegesserie prolongieren. Natürlich liegt der Fokus der Thermalstädter wieder auf einer starken Deckung, die zuletzt ein wesentlicher Eckpfeiler der Erfolge war. Insgesamt ist wohl ein Match auf Augenhöhe zu erwarten, bei dem durchaus die Tagesform entscheiden könnte.

Fabian Schartel (Spieler roomz JAGS Vöslau): „Wir wissen dass wir uns gegen Hollabrunn keine Schwächen erlauben dürfen und bis zur letzten Sekunde kämpfen müssen, wollen wir etwas mitnehmen. Aber wir haben eine gute Stimmung im Team und fühlen uns stark genug neuerlich zu punkten.“

Gerhard Gedinger (Manager UHC Hollabrunn): "Das Derby verspricht eine sehr interessante Begegnung der beiden aktuellen Topteams der zweiten Liga zu werden. Wir wissen, dass ein schwerer Gang auf uns wartet. Das macht die Aufgabe aber auch wieder reizvoll. Vöslau hat eine sehr gute Mischung. Angefangen von Mario Dubovecak im Tor, über Gusti Strazdas oder Spielmacher Philipp Schuster bzw. Kreisläufer Daniel Forsthuber verfügen sie über eine breite Spielerbasis, gegen die es sicherlich sehr schwer zu bestehen sein wird. Andererseits haben wir aber im neuen Jahr auch schon auswärts gegen Bruck gewonnen. Warum soll uns das nicht auch in Vöslau gelingen? Wir werden jedenfalls alles daran setzen, um Zählbares aus der Thermenstadt mitzunehmen."

roomz JAGS Vöslau vs. UHC Hollabrunn
Sa., 13. Februar 2021, 17:30 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy