Seit 26. September konnten die FIVERS nicht mehr gewinnen. Nun ist dieser Bann wieder gebrochen. Nicht nur, dass die FIVERS endlich wieder gewinnen konnten - auch der erste Auswärtssieg der Saison konnte heute Abend ungefährdet in St. Pölten eingefahren werden.

Der Tormann der Fivers vernagelt anfangs sein Tor. Es steht in der zehnten Minute 4:2 aus FIVERS-Sicht. Die beiden Defensivreihen stehen im Mittelpunkt des Geschehens. Zwischenstand in Minute 18: 3:5 aus FALKEN-Sicht, Team-Timeout der Heimischen. Die 5:1-Defense der Wiener stellt die FALKEN vor schier unlösbare Aufgaben. Es fehlt bei St. Pölten ein Spielgestalter im Angriff - Spielertrainer Damir Djukic kann heute am Spielfeld nicht mitwirken, und fungiert somit nur als Trainer an der Seitenlinie. Halbzeitstand im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich: 7:12 aus FALKEN-Sicht

Die Fivers ziehen nach der Pause mit einem 6:1-Lauf auf 8:17 davon und legen somit kurz nach Wiederanpfiff den Grundstein für den ersten Auswärtssieg der Saison. In der 37. Spielminute nimmt FALKEN Coach Djukic das (logische) Timeout. Die Niederösterreicher wirken nun zwar wachgerüttelt, können den großen Rückstand aber nicht mehr merklich verkürzen und liegen in der 45. Spielminute immer noch aussichtlos zurück. Bei den Gästen zeigt Torhüter Jan David eine großartige Leistung und hat maßgeblichen Anteil am FIVERS Sieg. Am Ende feiern die Wiener Youngsters den lang ersehnten (seit September) Sieg und verschaffen sich etwas Luft im Tabellenkeller.

Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten vs. HC FIVERS WAT Margareten II 23:30 (7:12)
Do., 11. Februar 2021, 20:00 Uhr
Werfer Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten: Paul Posset (6), Jan Neumaier (4), Matthias Bruckner (4), David Schopp (3), Jan Hübner (2), Martin Zettel (2), Alexander Pils (1), Danijel Arapovic (1)
Werfer HC FIVERS WAT Margareten II: Philipp Gangel (6), Christian Saric (5), Benedikt Berger (5), Jakob Nigg (3), Leander Brenneis (2), Leon Breit (2), Luca Maraspin (2), Mett Krack (2), Peter Vilis (2), Leon Bavlnka (1)
spusu CHALLENGE Matchcenter

© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy