Nach dem zuletzt gelungen Erfolgslauf der roomz JAGS Vöslau in Liga und Cup (3 Spiele, 3 Siege), besteht die Hoffnung, dass man auch am kommenden Samstag gegen die starke und punktegleiche Mannschaft aus Leoben an die gezeigten Leistungen anschließen kann.

Dabei geht es natürlich auch um die Revanche für die aus Sicht der Thermalstädter durchaus vermeidbar gewesene Niederlage im Auswärtsspiel. Die JAGS haben einen klarer Matchplan und müssen die routinierten Steirer von Anfang an unter Druck setzen und beschäftigen, will man auch hier erfolgreich sein.

Bernhard Folta (Trainer roomz JAGS Vöslau): „Wir müssen eine starke Leistung abrufen, wollen wir die angestrebten 2 Punkte holen. Das Ziel ist es Leoben mit unserer aktiven Spielweise zu Fehlern zwingen und diese dann umgehend zu bestrafen. Die Mannschaft ist motiviert und freut sich auf dieses Aufeinandertreffen !“

Fabian Schartel (Spieler roomz JAGS Vöslau): „Wenn wir unsere Leistung über 60 Minuten abrufen können und uns als Kollektiv an den Matchplan halten, werden wir auch gegen Leoben erfolgreich sein. Wir sind gut vorbereitet und können das Spiel kaum erwarten!“

roomz JAGS Vöslau vs. Sportunion Leoben
Sa., 6. Februar 2021, 17:30 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy