Nach der langen zweimonatigen Pause freuen sich die Burschen der JAGS Vöslau auf den Restart der Meisterschaft. Auch wenn das Heimspiel auf Grund der Massentestungen in der Südstadt stattfinden muss, so ist die Mannschaft topmotiviert und gut vorbereitet.

Beim ersten Aufeinandertreffen gab es für die Thermalstädter einen klaren Auswärtserfolg in Korneuburg. Wenn die Korneuburger Zählbares aus Vöslau mitnehmen könnten, würden sie in der Tabelle an den JAGS vorbeiziehen. So eng ist die Tabelle aktuell. 

Bernhard Folta (Trainer roomz JAGS Vöslau): „Wir haben versucht uns auch während des Lockdowns fit zu halten und den Burschen individuelle Trainingspläne gegeben. Mit der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes entwickelte sich sofort ein positiver Flow in der Mannschaft und diese Stimmung wollen wir auch auf die Platte bringen. Wo wir spielerisch im Vergleich zu den anderen Mannschaften stehen, werden wir wohl erst nach dieser Runde besser einschätzen können.“

Fabian Schartel (Spieler roomz JAGS Vöslau): „Wir wollen mit dem Match gegen Korneuburg unsere positive Entwicklung fortsetzen und zwei Punkte einfahren. Das Team ist heiß auf dieses Aufeinandertreffen und wir werden alles geben um als Sieger die Halle zu verlassen.“

roomz JAGS Vöslau vs. Union Sparkasse Korneuburg
So., 17. Jänner 2021, 16:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy