Gleich beim Handball Comeback nach der langen coronabedingten Pause, geht es für WAT Atzgersdorf und HIB Grosschädl Stahl Graz um wichtige Punkte. In der Tabelle liegen die Wiener zwei Ränge vor den Steirern und könnten sich mit einem Sieg weiter absetzen.

Den bislang einzigen Saisonpunkt feierten die Grazer zuhause gegen WAT Atzgersdorf als man sich am 05. September in der ASVÖ Halle mit 22:22 trennte. Danach folgten für die Steirer eher weniger erfreuliche Spiele. Es setzte so gut wie in jedem CHALLENGE Liga Spiel eine klare Niederlage und mit nur einem Punkt liegt man am Tabellenende.

Mit dem neuen Trainer Dejan Leskovsek hoffen die Steirer endlich auf den ersten Saisonsieg und wollen den Wienern in Atzgersdorf Paroli bieten. Aber auch die Atzgersdorfer wollen den Anschluss an die vorderen Plätze natürlich nicht verlieren und hoffen auf Punktezuwachs im Duell mit dem Schlusslicht.

WAT Atzgersdorf vs. HIB Grossschädl Stahl Graz
Sa., 16. Jänner 2021, 19:00 Uhr
spusu CHALLENGE Matchcenter
© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy